Simone Zaza, Paulo Pogba, Mario Mandzukic, Juventus Turin
1 von 1
Alle auf Einen: Die Spieler von Juventus Turin stürmen nach einem ihrer Tore zu Simone Zaza.

Mandzukic erzielt Doppelpack

Juventus Turin siegt und siegt und siegt

Carpi - Juventus Turin ist bei der Aufholjagd nicht aufzuhalten. Auch beim FC Carpi gewinnt der italienische Meister. Doch die Teams an der Tabellenspitze feiern ebenfalls Dreier.

Juventus Turin hat seine Siegesserie in der Serie A dank Mario Mandzukic fortgesetzt. Mit einem Doppelpack hatte der frühere Bundesliga-Profi am Sonntag großen Anteil am 3:2 (2:1) beim Abstiegskandidaten FC Carpi. Mandzukic erzielte nach dem 0:1 durch Marco Borriello (14.) in der 18. und 41. Minute die beiden Treffer zur Führung.

Den siebten Liga-Erfolg nacheinander für den schwach gestarteten italienischen Fußball-Rekordmeister um Sami Khedira stellte der Franzose Paul Pogba in der 50. Minute sicher. Leonardo Bonucci unterlief kurz vor Schluss noch ein Eigentor. Juventus setzte sich in der Tabelle hinter Spitzenreiter Inter Mailand in den Europapokalrängen fest.

Roma kann doch noch siegen

Vizemeister AS Rom stoppte nach sieben Pflichtspielen ohne Sieg seinen Absturz. Die Roma gewann mit 2:0 (1:0) gegen Abstiegskandidat CFC Genua und festigte damit hinter Juve Platz fünf. Die Treffer für das Team des deutschen Nationalspielers Antonio Rüdiger erzielten Alessandro Florenzi (42. Minute) und Sadiq Umar (89.). Allerdings beendeten die Römer die Partie in Unterzahl, nachdem der frühere Bundesliga-Profi Edin Dzeko in der 75. Minute Rot gesehen hatte.

Auch die weiteren Verfolger von Inter hielten sich schadlos. Der Zweite AC Florenz siegte 2:0 (2:0) gegen Chievo Verona. Der Tabellendritte SSC Neapel setzte sich 3:1 (0:0) bei Atalanta Bergamo durch.

dpa

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Fußball
Australien nach 1:1 gegen Dänemark enttäuscht
Australien profitiert vom Videobeweis und einem umstrittenen Strafstoß. Trainer Bert van Marwijk reicht das Remis gegen die enttäuschenden Dänen nicht. Das …
Australien nach 1:1 gegen Dänemark enttäuscht
Scharfe Schnappschüsse: Bei der WM geht es heiß her - Fans zeigen viel Haut 
Die WM in Russland ist ein Zuschauermagnet. Auf der Tribüne geht es ziemlich heiß zu. Die weiblichen Fans heizen ordentlich ein - und ziehen Blicke auf sich. 
Scharfe Schnappschüsse: Bei der WM geht es heiß her - Fans zeigen viel Haut 
Fußball
Diego Costa rettet Spanien den Sieg
Kasan (dpa) - Diego Costa hat WM-Favorit Spanien gegen den krassen Außenseiter Iran auf Achtelfinal-Kurs gebracht und den Hoffnungen der leidenschaftlich verteidigenden …
Diego Costa rettet Spanien den Sieg
Fußball
Suárez führt Uruguay ins Achtelfinale
Uruguay und Russland haben als erste Teams den Sprung ins WM-Achtelfinale geschafft. Die Südamerikaner bezwangen Saudi-Arabien mit 1:0.
Suárez führt Uruguay ins Achtelfinale

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.