+
Hertha-Coach Jürgen Klinsmann und sein Smartphone. Foto: Andreas Gora/dpa

Bundesliga

Klinsmann als Amateurfilmer: "Es war ein schöner Moment"

Berlin (dpa) - Sein Bundesliga-Comeback nach zehneinhalb Jahren hielt Jürgen Klinsmann für sich ganz persönlich mit dem Handy fest. Vor dem Anpfiff der Partie gegen Borussia Dortmund betätigte sich der prominente Trainer-Neuzugang von Hertha BSC als Amateurfilmer.

"Es war eine spontane Aktion. Ich mag es, wenn die Kurve singt: 'Nur nach Hause gehn wir nicht'", berichtete Klinsmann nach der 1:2-Niederlage gegen den BVB von seinem Video-Dreh. Das habe ihm immer schon gefallen, wenn er seinen Sohn in Berlin besucht hat. Jonathan Klinsmann spielte zwei Jahre lang als Torhüter bei Hertha, schaffte aber nicht den Sprung ins Profiteam.

"Es war ein schöner Moment, hier zurück zu sein, diesen Moment zu erleben, den Startschuss zu haben", sagte der gebürtige Schwabe Klinsmann zu seinen Gefühlen im Olympiastadion. "Die Stimmung war klasse." Dass die Hülle seines Smartphone das Logo eines Sportartikelherstellers zeigte, der nicht der offizielle Hertha-Ausrüster ist, thematisierten Klinsmann und der Verein nicht.

Im April 2009 war Klinsmann nach nicht einmal einer Saison als Bayern-Trainer entlassen worden. Danach hatte der ehemalige Welt- und Europameister dem Oberhaus den Rücken gekehrt und war von Juli 2011 bis November 2016 Nationaltrainer der USA.

Nike-Vereinbarung mit Hertha

Kader Hertha BSC

Spielplan Hertha BSC

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Corona: Ex-Bayern-Profi schildert Symptome - Champions-League-Klub beklagt acht tote Mitarbeiter: „Wie im Weltkrieg“
Während die Welt händeringend nach einer Lösung für das Coronavirus-Problem sucht, werden immer mehr Fälle auch aus dem Profifußball bekannt.
Corona: Ex-Bayern-Profi schildert Symptome - Champions-League-Klub beklagt acht tote Mitarbeiter: „Wie im Weltkrieg“
Irrer Vorschlag zur Fortsetzung der Bundesliga und Champions League: „Wir könnten Mitte Mai, im Juni oder ...“ 
In der Bundesliga und der Champions League ruht wegen der Corona-Krise der Spielbetrieb. Die Uefa schlägt nun ein spektakuläres Szenario vor, um die Saison noch zu …
Irrer Vorschlag zur Fortsetzung der Bundesliga und Champions League: „Wir könnten Mitte Mai, im Juni oder ...“ 
Ein Hauch Normalität: Fußballer jubeln auf virtuellen Rasen
In der Corona-Krise stehen digitale Alternativen hoch im Kurs. Auch in der Bundesliga: Die "Home Challenge" lässt Kicker und E-Sportler in der Fußballsimulation FIFA 20 …
Ein Hauch Normalität: Fußballer jubeln auf virtuellen Rasen
Bundesliga Home Challenge: Nürnberg besiegt Favorit Bremen
Berlin (dpa) - Werder Bremen hat am zweiten Tag des DFL-E-Sport-Events "Bundesliga Home Challenge" eine überraschende Pleite gegen den 1. FC Nürnberg kassiert.
Bundesliga Home Challenge: Nürnberg besiegt Favorit Bremen

Kommentare