1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball

„Liebe ist erloschen“: Fan wütet gegen Schalke 04 - Netz reagiert sofort

Erstellt:

Von: Sven Schneider

Kommentare

Fußball: 2. Bundesliga, FC Schalke 04 - SV Sandhausen, 15. Spieltag, Veltins Arena: Schalkes Marius Bülter jubelt nach seinem Tor zum 4:2.
Fußball: 2. Bundesliga, FC Schalke 04 - SV Sandhausen, 15. Spieltag, Veltins Arena: Schalkes Marius Bülter jubelt nach seinem Tor zum 4:2. © David Inderlied/dpa

Der FC Schalke 04 hat einen prominenten Fan weniger. Ein Impfaufruf gegen das Coronavirus brachte das Fass zum Überlaufen. Das Netz reagierte prompt.

Hamm - Genug ist genug - so sieht es zumindest ein nun ehemaliger Fan des FC Schalke 04*. Bei der berühmten Vier-Minuten-Meisterschaft im Mai 2001 war er live im Gelsenkirchener Parkstadion dabei und nahm sich als Andenken gar ein Stück Erde mit nach Hause. Nun zieht der DJ und Ex-„Berlin Tag und Nacht“-Star die Reißleine. Wie wa.de* berichtet, brachte ein Impfaufruf gegen das Coronavirus beim berühmten Ex-Fan das Fass zum Überlaufen.

Das Netz reagierte auf sein drastisches Statement durchaus gelassen. Ohnehin sei das Fandasein eine Herzensangelegenheit und keine Entscheidung. Andere entfolgten ihm gar in den sozialen Medien. *wa.de ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare