WM 1986

Tor des Jahrhunderts: Neues Video von Maradona

Die FIFA wählte den Treffer von Diego Armando Maradona 2002 zum Tor des Jahrhunderts. Von dem 2:0 aus dem Viertelfinale zwischen Argentinien und England bei der WM 1986 ist nun ein neues Video aufgetaucht.

Die neue Aufnahme dokumentiert das unfassbare Tor aus völlig neuer Perspektive. Die Bilder zeigen, wie Maradona sich durch die Reihen seiner Gegner dribbelt, einen nach dem anderen aussteigen lässt und auf diese Weise das halbe Feld überquert, um den Ball schließlich in einzigartiger Manier ins Netz zu wuchten.

Quelle: Zoom.in

Rubriklistenbild: © AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Inter Mailand und Man United souverän ins Viertelfinale
Die ersten vier Teilnehmer am Europa-League-Finalturnier in NRW stehen fest. Sollte Leverkusen am Donnerstag das Weiterkommen schaffen, wartet Inter Mailand. …
Inter Mailand und Man United souverän ins Viertelfinale
Doch kein Sancho-Transfer? BVB-Boss Watzke spricht über Deadline und Mittelsmänner
Jadon Sancho ist sich mit Manchester United über einen Transfer einig. Doch Hans-Jaochim Watzke und Michael Zorc rücken nicht von einer hohen Ablösesumme ab.
Doch kein Sancho-Transfer? BVB-Boss Watzke spricht über Deadline und Mittelsmänner
CL-Hammer! Sky zeigt bald kein einziges Spiel mehr - Champions League nur noch bei Streaming-Dienst
Das ist ein echter Paukenschlag: Der Streamingdienst DAZN wird ab der Saison 2021/22 so gut wie alle Spiele der Champions League zeigen. Sky geht leer aus.
CL-Hammer! Sky zeigt bald kein einziges Spiel mehr - Champions League nur noch bei Streaming-Dienst
HSV News: Fans aufgepasst – live beim Training sein, trotz Coronavirus
Die Profis des Hamburger SV starten wieder mit dem Training. Wegen des Coronavirus-Sars-CoV-2 ist das Gelände geschlossen. Doch Fans können trotzdem live dabei sein. Per …
HSV News: Fans aufgepasst – live beim Training sein, trotz Coronavirus

Kommentare