+
Mesut Özil

Mutlu Özil äußert sich

Bruder von Özil erklärt die Rücktritts-Entscheidung von Mesut

Mesut Özil ist die Entscheidung zum Rücktritt aus der deutschen Nationalmannschaft nach Aussage seines Bruders nicht leicht gefallen.

Istanbul - „Wir haben diese Entscheidung zusammen getroffen. Er hat über das Thema sehr viel nachgedacht“, sagte Özils Bruder Mutlu der türkischen Nachrichtenagentur DHA am Mittwoch. Mesut Özil gehe es aber gut, er konzentriere sich nun auf seinen Verein FC Arsenal.

Mutlu Özil sagte weiter, sein Bruder habe das, was vorgefallen ist, nicht verdient. „Jeder will ein letztes Spiel machen und gut aufhören. Er hätte sich besser verabschieden können.“ Die Schuld für den unglücklichen Abgang liege jedoch nicht bei seinem Bruder.

Otto Addo kennt ebenfalls rassistische Anfeindungen. Dennoch sieht er das Problem etwas anders.

„Wir leben in Deutschland und sind Türken. Wir haben zwei Verbindungen“

Zum Thema Rassismus sagte Mutlu Özil, dass es diesen in Deutschland schon immer gegeben habe und dass er nun zunehme. Als Familie hätten sie jedoch keine großen Erfahrungen mit Rassismus gemacht. Seinem Bruder gegenüber gebe es rassistische Äußerungen, viele Deutsche unterstützten den Fußballer aber auch. „Wir sind nicht gekränkt. Wir leben in Deutschland und sind Türken. Wir haben zwei Verbindungen.“

Mutlu Özil sagte, Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan habe am Vortag angerufen und seine Unterstützung gezeigt. „Das reicht uns schon.“ Mutlu Özil ist auch Geschäftsführer im Management-Team seines Bruders.

Lesen Sie auch: „Das ist unwürdig“: Jetzt äußert sich der Vater von Özil

Auch interessant: Özil-Berater greift Uli Hoeneß an: „Schande für Bayern München und Deutschland

Lesen Sie auch: Nach Rücktritt: Özil zeigt sein neues Hobby, das viele teilen - und wirkt dabei immer wieder gereizt

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Werner und Sabitzer treffen: Leipzig dreht Spiel gegen Union
So schwer hatte sich Leipzig den Start in die Rückrunde wohl nicht vorgestellt. Gegen Union gab es früh einen Dämpfer, ehe mal wieder Timo Werner traf und die Sachsen …
Werner und Sabitzer treffen: Leipzig dreht Spiel gegen Union
Immobile trifft noch besser als Werner und Lewandowski
Rom (dpa) - Der frühere Dortmunder Bundesligaprofi Ciro Immobile stellt aktuell sogar die Bundesliga-Torjäger Timo Werner und Robert Lewandowski in den Schatten.
Immobile trifft noch besser als Werner und Lewandowski
Vierter Sieg in Serie vertreibt Kölns Sorgen
Auch nach der Winterpause hält der Kölner Höhenflug an. Gleich im ersten Rückrundenspiel gelang beim 3:1 über Wolfsburg der vierte Sieg in Serie. Das macht Mut im …
Vierter Sieg in Serie vertreibt Kölns Sorgen
Beim Comeback von Trapp: Eintracht siegt in Hoffenheim
Europa-League-Teilnehmer Frankfurt hat die Winterpause offenbar gut genutzt. In Hoffenheim präsentierte sich die Eintracht mit viel Power und landete einen verdienten …
Beim Comeback von Trapp: Eintracht siegt in Hoffenheim

Kommentare