Twitter, #dickefußllter-Traumelf
1 von 23
Als Chef-Trainer: Pep Gorgonzola
Twitter, #dickefußllter-Traumelf
2 von 23
Sein Co: Jürgen Klopps
Twitter, #dickefußllter-Traumelf
3 von 23
Den Kasten hütet Iker Quesadillas
Twitter, #dickefußllter-Traumelf
4 von 23
Links hinten: Bixente Tiramisu
Twitter, #dickefußllter-Traumelf
5 von 23
Innververteidiger: Mats Pummels
Twitter, #dickefußllter-Traumelf
6 von 23
Und Valerien Iss-mehr-Mehl
Twitter, #dickefußllter-Traumelf
7 von 23
Rechts hinten: Philipp Rahm
Twitter, #dickefußllter-Traumelf
8 von 23
Sechser: Thomas Schnitzelsperger

Twitter-Trend nach Guardiolas Pummel-Vorwürfen

"Mats Pummels": Das ist das #dickefussballer-Traum-Team

München - Twitter-User haben Pep Guardiolas Pummel-Vorwurf als Anstoß genommen und unter dem Hashtag #dickefussballer lustige Wortspiele mit den Namen aktiver und ehemaliger Profis gepostet. Wir haben daraus ein Dream-Team gebastelt.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

WM-Aus für Lewandowski: James führt Kolumbien zum 3:0
Hoch gehandelt, tief gefallen. Nach zwei Spielen mit null Punkten ist das vorzeitige WM-Aus für die polnische Mannschaft um Robert Lewandowski besiegelt. Beim 0:3 gegen …
WM-Aus für Lewandowski: James führt Kolumbien zum 3:0
Mit Kampfgeist zum Punktgewinn: Japan trotzt Senegal 2:2 ab
Die Japaner werden mehr und mehr zu einem Überraschungsteam der WM. Der Punktgewinn beim 2:2 gegen Senegal war verdient. Damit dürfen die mit sieben Profis aus …
Mit Kampfgeist zum Punktgewinn: Japan trotzt Senegal 2:2 ab
England im Achtelfinale - Torfestival gegen Panama
England ist mühelos in das Achtelfinale der Fußball-WM in Russland eingezogen. Am Donnerstag gegen Belgien geht es um den Sieg in Vorrundengruppe G. Gegner Panama war am …
England im Achtelfinale - Torfestival gegen Panama
Nach Kroos' Kunststück "durchs Turnier reiten"
So eine Gefühlsexplosion löste zuletzt Mario Götze im WM-Finale 2014 aus. Mit einem Geniestreich katapultiert Toni Kroos den Weltmeister zurück ins Turnier. Löw lobt …
Nach Kroos' Kunststück "durchs Turnier reiten"

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.