+
Ishak Belfodil rechnet mit der TSG Hoffenheim ab.

Schwere Vorwürfe

„Kein Vertrauen mehr“ - Belfodil rechnet mit Hoffenheim ab

Der aktuell verletzte Ishak Belfodil rechnet mit seinem Klub TSG Hoffenheim ab. Der Stürmer sei laut eigenen Aussagen falsch behandelt worden.

Hoffenheim – Hoffenheim-Stürmer Ishak Belfodil erhebt schwere Vorwürfe gegen seinen Verein. „Ich habe kein Vertrauen mehr. Es besteht für mich keine Basis mehr für eine erfolgreiche Zusammenarbeit“, sagt der Algerier der Bild-Zeitung. 

Belfodil hat im Mai eine Knieverletzung erlitten - wie HEIDELBERG24* berichtet. Der 27-Jährige behauptet, dass die Ärzte der TSG Hoffenheim die Schwere der Verletzung nicht erkannt haben. Demnach habe der Klub den Torjäger dazu gedrängt, auf eine Operation zu verzichten. Belfodil hat sich letztlich für einen operativen Eingriff entschieden.

Wie die TSG Hoffenheim auf die schweren Vorwürfe reagiert, können Sie bei HEIDELBERG24* nachlesen. Belfodils Teamkollegen treffen am Freitag auf Borussia Dortmund. Alle Infos hierzu finden Sie im Live-Ticker.

*HEIDELBERG24 ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

nwo

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Urknall-Bude im Video: Haaland stellt Neymar in den Schatten - und dieser geht auf Tuchel los
Borussia Dortmund jubelt: Erling Haaland schießt den BVB im Hinspiel des Champions-League-Achtelfinales gegen PSG zum Sieg - und wie. Der Ticker zum Nachlesen.
Urknall-Bude im Video: Haaland stellt Neymar in den Schatten - und dieser geht auf Tuchel los
Spektakel gegen PSG: "Naturgewalt" Haaland erobert Europa
"Einfach unaufhaltsam", "Naturgewalt", "Henker von PSG" - Fußball-Europa verneigt sich vor Erling Haaland. Spätestens nach seinen beiden Treffern zum 2:1 über Paris …
Spektakel gegen PSG: "Naturgewalt" Haaland erobert Europa
Olympia-Teilnahme: Kuntz bestätigt Gespräch mit Müller
Die Olympia-Debatte um Thomas Müller gewinnt an Dynamik. U21-Nationaltrainer Stefan Kuntz bestätigt einen Tokio-Talk mit dem Bayern-Star. Würde Olympia in Müllers …
Olympia-Teilnahme: Kuntz bestätigt Gespräch mit Müller
Jürgen Klinsmann: Wollte er zwei Weltmeister zur Hertha holen? Irre Gerüchte
Jürgen Klinsmann ist nicht mehr Trainer von Hertha BSC. Neue Infos legen nahe, dass seine Pläne für die Berliner noch gigantischer waren als bislang bekannt.
Jürgen Klinsmann: Wollte er zwei Weltmeister zur Hertha holen? Irre Gerüchte

Kommentare