Philipp Lahm beendet seine Karriere in der Nationalmannschaft
1 von 26
Das erste Länderspiel: Im Alter von 20 Jahren debütiert Philipp Lahm unter Teamchef Rudi Völler am 18. Februar 2004 beim 2:1-Sieg gegen Kroatien im Nationaltrikot. Er steht als linker Verteidiger in Split auf Anhieb in der Startelf - wie in allen folgenden 112 Spielen auch!
Philipp Lahm beendet seine Karriere in der Nationalmannschaft
2 von 26
3. Länderspiel: Kurz vor der verkorksten EM 2004 erzielt der Verteidiger sein erstes Tor für Deutschland - zum 1:5-Endstand in Bukarest gegen Rumänien: "Es gibt glorreichere Premierentore als meines."
Philipp Lahm beendet seine Karriere in der Nationalmannschaft
3 von 26
Bei der EM 2004 läuft es für das DFB-Team und Philipp Lahm gar nicht gut: Schluss war schon in  der Vorrunde!
Philipp Lahm beendet seine Karriere in der Nationalmannschaft
4 von 26
Seine schwersten Verletzungen: Mittelfußbruch im Januar 2005; Kreuzbandriss im rechten Knie im Mai 2005; Sehnenanriss am rechten Ellbogen im Mai 2006 - ausgerechnet kurz vor der WM in Deutschland.
Philipp Lahm beendet seine Karriere in der Nationalmannschaft
5 von 26
19. Länderspiel am 9. Juni 2006 - das Sommermärchen: Mit einem Traumtor im Eröffnungsspiel gegen Costa Rica (4:2) in München gibt der Linksverteidiger den Startschuss für das deutsche WM-Sommermärchen unter Bundestrainer Jürgen Klinsmann.
Philipp Lahm beendet seine Karriere in der Nationalmannschaft
6 von 26
Im Halbfinale gegen Italien in Dortmund war für die Nationalmannschaft dann Schluss.
Philipp Lahm beendet seine Karriere in der Nationalmannschaft
7 von 26
25. Länderspiel: Im mit 3:1 gewonnenen WM-Spiel um Platz drei in Stuttgart agiert Lahm erstmals nicht links - er verteidigt auf der rechten Seite.
Philipp Lahm beendet seine Karriere in der Nationalmannschaft
8 von 26
Somit wird das Sommermärchen zwar nicht wahr. Die jungen Kicker freuen sich dennoch über die Platzierung bei der WM im eigenen Land.

Philipp Lahm: Seine DFB-Karriere in Bildern

Philipp Lahm: Seine DFB-Karriere in Bildern

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Trainer im Blickpunkt: Frings weg, Kauczinski ohne Sieg
Frankfurt/Main (dpa) - Drei Trainerwechsel in nur sechs Tagen: In der 2. Bundesliga sind viele Clubs nervös. Am Wochenende stellte Darmstadt 98 den Ex-Nationalspieler …
Trainer im Blickpunkt: Frings weg, Kauczinski ohne Sieg
Bayern vorzeitig Herbstmeister - RB Leipzig nur 2:2
Bayern München ist erneut Herbstmeister der Fußball-Bundesliga. Nach dem 1:0 bei Eintracht Frankfurt bleibt der Rekordmeister souverän Tabellenführer. Borussia Dortmunds …
Bayern vorzeitig Herbstmeister - RB Leipzig nur 2:2
BVB nach knapper Niederlage bei Real in Europa League
Dortmund spielt trotz der nächsten Niederlage weiter international. Die Bosz-Elf verliert in Madrid, zeigt aber Charakter. Der Toptorjäger des Revierclubs trifft …
BVB nach knapper Niederlage bei Real in Europa League
RB Leipzig in Königsklasse ausgeschieden
Sie waren ohnehin auf Schützenhilfe angewiesen und hatten nur eine kleine Chance auf das Achtelfinale. Nach der Niederlage gegen Besiktas und dem Sieg des FC Porto gegen …
RB Leipzig in Königsklasse ausgeschieden

Kommentare