+
Rainer Adrion.

Rainer Adrion bleibt wohl  U21-Trainer

Köln - Rainer Adrion bleibt beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) wohl verantwortlicher Trainer der U21-Junioren.

Nach einem Bericht der Bild-Zeitung haben sich Bundestrainer Joachim Löw und DFB-Sportdirektor Matthias Sammer in mehreren Telefonaten darauf geeinigt. Löw selbst hatte auf der Trainertagung Mitte des Monats bereits erklärt, dass eine Entscheidung in der Frage Ende Januar verkündet werde.

Was die Bundestrainer seit 1964 verdient haben

Was die Bundestrainer seit 1964 verdient haben

Adrion selber zeigte sich optmistisch, dass er die Aufgabe fortfüheren werde. „Ich bin in dieser Angelegenheit sehr zuversichtlich“, sagte der 57-Jährige dem Fachmagazin kicker (Donnerstag-Ausgabe). Adrion war mit der U21 in der Qualifikation für die EM-Endrunde in diesem Jahr in Dänemark gescheitert und seitdem umstritten. Einer seiner Kritiker war Sportdirektor Sammer. Joachim Löw hatte dagegen bei mehreren Gelegenheiten zu erkennen gegeben, dass er mit Adrion weitermachen wolle.

sid

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Inter Mailand und Man United souverän ins Viertelfinale
Die ersten vier Teilnehmer am Europa-League-Finalturnier in NRW stehen fest. Sollte Leverkusen am Donnerstag das Weiterkommen schaffen, wartet Inter Mailand. …
Inter Mailand und Man United souverän ins Viertelfinale
Doch kein Sancho-Transfer? BVB-Boss Watzke spricht über Deadline und Mittelsmänner
Jadon Sancho ist sich mit Manchester United über einen Transfer einig. Doch Hans-Jaochim Watzke und Michael Zorc rücken nicht von einer hohen Ablösesumme ab.
Doch kein Sancho-Transfer? BVB-Boss Watzke spricht über Deadline und Mittelsmänner
CL-Hammer! Sky zeigt bald kein einziges Spiel mehr - Champions League nur noch bei Streaming-Dienst
Das ist ein echter Paukenschlag: Der Streamingdienst DAZN wird ab der Saison 2021/22 so gut wie alle Spiele der Champions League zeigen. Sky geht leer aus.
CL-Hammer! Sky zeigt bald kein einziges Spiel mehr - Champions League nur noch bei Streaming-Dienst
HSV News: Fans aufgepasst – live beim Training sein, trotz Coronavirus
Die Profis des Hamburger SV starten wieder mit dem Training. Wegen des Coronavirus-Sars-CoV-2 ist das Gelände geschlossen. Doch Fans können trotzdem live dabei sein. Per …
HSV News: Fans aufgepasst – live beim Training sein, trotz Coronavirus

Kommentare