Tim Wiese leitete sich gegen den FC Bayern diesen Fehltritt
+
Tim Wiese leitete sich gegen den FC Bayern diesen Fehltritt

"Rohes Spiel": Sperre für Kung-Fu-Wiese

Frankfurt/Main - Der Bremer Nationaltorwart Tim Wiese muss nach seiner Roten Karte bei der 1:3-Heimniederlage gegen den FC Bayern mehrere Spiele aussetzen. Der Vorwurf: "rohes Spiel".

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) belegte den 29-Jährigen wegen rohen Spiels mit drei Spielen Sperre. Dies teilte der DFB am Montag mit.

Wiese war am Samstag in der 88. Minute nach einem Foul an Bayerns Nationalspieler Thomas Müller von Schiedsrichter Thorsten Kinhöfer (Herne) des Feldes verwiesen worden. Die Bremer haben das Urteil akzeptiert, es ist damit rechtskräftig.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Historischer Sieg: Flick will mit Bayern "ganz oben stehen"
Nach der Fußball-Sternstunde gegen Lionel Messis Barça wollen sich die Bayern beim Finalturnier in Lissabon von nichts mehr stoppen lassen. Mit "brutalem Fokus" soll der …
Historischer Sieg: Flick will mit Bayern "ganz oben stehen"
Manchester City und Guardiola gegen Lyon
Pep Guardiola trifft mit Manchester City im Viertelfinale der Champions League auf Olympique Lyon. Eine besondere Motivation: Im Halbfinale würde der FC Bayern nächster …
Manchester City und Guardiola gegen Lyon
Kracher-Halbfinale in der Europa League: Manchester United gegen FC Sevilla im Live-Ticker
Kracher-Halbfinale in der UEFA Europa League: Am Sonntag um 21 Uhr trifft die Elf von Ole Gunnar Solskjaer in Köln auf Rekordsieger FC Sevilla. Der Live-Ticker.
Kracher-Halbfinale in der Europa League: Manchester United gegen FC Sevilla im Live-Ticker
HSV-Fußball-Transfer: Hansa Rostock-Flügelflitzer Aaron Opoku soll Hamburger SV zum Aufstieg knipsen
Der Hamburger SV plant, mit Aaron Opoku aufzusteigen. Der Flügelflitzer kehrt von Hansa Rostock zum HSV zurück und hat sich in der Dritten Liga bewiesen.
HSV-Fußball-Transfer: Hansa Rostock-Flügelflitzer Aaron Opoku soll Hamburger SV zum Aufstieg knipsen

Kommentare