+
Cristiano Ronaldo (M) feiert das 1:0 für Juve gegen Atlético Madrid. Foto: Antonio Calanni/AP

Champions League

Cristiano Ronaldo führt Juve ins Viertelfinale

Turin (dpa) - Cristiano Ronaldo hat Juventus Turin doch noch ins Viertelfinale der Champions League geführt. Der portugiesische Superstar erzielte beim 3:0 (1:0) gegen Atlético Madrid alle drei Treffer für den italienischen Fußball-Rekordmeister.

Damit hat Ronaldo nach seinem Wechsel von Real Madrid weiter die Chance auf seinen vierten Königsklassen-Sieg in Serie. Das Hinspiel hatte Madrid mit 2:0 gewonnen. Ronaldo traf in der 27., 48. und schließlich in der 84. Minute per Foulelfmeter und krönte damit die Turiner Aufholjagd.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Treffpunkt des DFB-Teams: Leroy Sane sorgt mit gewagtem Outfit für Aufsehen
Leroy Sane sorgte am Montag für einen modischen Hingucker. In einem gewagtem Outfit traf der Nationalspieler beim Treffpunkt seiner Mannschaft ein. 
Treffpunkt des DFB-Teams: Leroy Sane sorgt mit gewagtem Outfit für Aufsehen
Löw nach Zahn-Operation verspätet zum DFB-Start
Heftige Zahnschmerzen haben eine pünktliche Anreise von Joachim Löw zur Nationalmannschaft verhindert. Bei der ersten Ansprache an das Nationalteam vor dem Jahresstart …
Löw nach Zahn-Operation verspätet zum DFB-Start
Löw mit nächster kleiner Demütigung für Bayern-Stars - Hoeneß hat Gesprächsbedarf
Bundestrainer Joachim Löw steht nach seiner Entscheidung, ein Bayern-Trio nicht mehr zu berücksichtigen, im Fokus. Alle Infos im Ticker.
Löw mit nächster kleiner Demütigung für Bayern-Stars - Hoeneß hat Gesprächsbedarf
„Verantwortungslos“: SPD-Politikerin attackiert Mesut Özil - Auch Kanzleramt reagiert 
Mesut Özil steht wegen seiner Hochzeits-Einladung an Erdogan in der Kritik. Jetzt äußerte sich dazu auch SPD-Politikerin Sawsan Chebli, die ihn vor kurzem noch …
„Verantwortungslos“: SPD-Politikerin attackiert Mesut Özil - Auch Kanzleramt reagiert 

Kommentare