+
Wird nicht zur WM nach Russland reisen: Doping-Experte Hajo Seppelt. Foto: Jean-Christophe Bott

ARD-Dopingexperte

Seppelt verzichtet auf Reise zur WM in Russland

Moskau (dpa) - ARD-Dopingexperte Hajo Seppelt wird nicht zur Fußball-Weltmeisterschaft nach Russland reisen.

Wie die ARD-Tagesthemen berichteten, sei das Risiko für den 55 Jahre alten TV-Journalisten nach einer Analyse der Bundessicherheitsbehörden, darunter das Bundeskriminalamt (BKA), der Nachrichtendienste und das Landeskriminalamt Berlin (LKA), zu groß. Die Entscheidung sei nach einem Gespräch von ARD-Verantwortlichen mit Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) getroffen worden.

In der Begründung hieß es, "dass das Auswärtige Amt die Analysen auch der zuständigen Innenbehörden ernst nehmen müsse und mit Blick auf Sicherheitsfragen zu keiner andersgelagerten Einschätzung gelangen könne."

Seppelt hatte wesentlich zur Aufklärung des systematischen Sportbetrugs in Russland beigetragen und gilt deshalb in dem WM-Ausrichterland als Staatsfeind. Dem Berliner Journalisten war im Mai das Visum für die WM verweigert worden. Diese Entscheidung war - auch auf internationalen Druck - von Russland wieder zurückgenommen worden. Der Berliner sollte im Falle einer Einreise aber zu den laufenden russischen Ermittlungen gegen den Doping-Kronzeugen Grigori Rodschenkow vernommen werden.

Meldung auf Tagesschau.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Für 42 Millionen: Paulinho wechselt fest von Barcelona nach China
Der FC Barcelona eilt dem nächsten Meistertitel entgegen. Derweil suchen die Katalanen nach dem Abgang von Munir nach einem neuen Stürmer. Paulinho wechselt fest nach …
Für 42 Millionen: Paulinho wechselt fest von Barcelona nach China
SC Paderborn trauert um langjährigen Präsidenten Finke
Der Präsident und Hauptsponsor des SC Paderborn ist nach schwerer Krankheit verstorben.
SC Paderborn trauert um langjährigen Präsidenten Finke
"Fehler korrigiert": Trainer Funkel verlängert in Düsseldorf
Nun also doch! Nach tagelangem Hin und Her wurde der Streit zwischen Fortuna Düsseldorf und Friedhelm Funkel beigelegt. Ob der Verein am Ende der Chaos-Tage mit der …
"Fehler korrigiert": Trainer Funkel verlängert in Düsseldorf
Das ABC des Verteidigens - warum Haching schwer zu knacken ist
Marc Endres räumt die Gegner der SpVgg Unterhaching ab, leitet Christoph Greger an - und studiert nebenbei Grundschullehramt 
Das ABC des Verteidigens - warum Haching schwer zu knacken ist

Kommentare