+
Ein Profi von Rayo Vallecano soll wegen Nazi-Beleidigungen weinend zusammengebrochen sein. 

Spielabbruch zur Halbzeit

Schlimme Beschimpfungen: Profifußballer weinend zusammengebrochen? Spiel abgebrochen

Im Spiel Rayo Vallecano gegen Albacete Balompie wurde ein Spieler mit Schmährufen als Nazi beleidigt. Das ging im so nahe, dass er wohl weinend zusammenbrach.

  • Rayo Vallecano spielte gegen Albacete Balompie.
  • Albacete-Profi Roman Sosulja wurde von Fans als Nazi beledigt
  • Der Ukrainer brach wohl in der Kabine weinend zusammen. 
  • Schiedsrichter Jose Antonio Lopez Toca pfiff die Partie nach der Pause nicht wieder an.
  • Die Fans wurden mehrfach ermahnt, die Schmähgesänge zu unterlassen

Alabcete/Spanien - Ungewöhnlicher Spielabbruch in Spaniens 2. Liga: Weil die Heimfans den ukrainischen Fußball-Profi Roman Sosulja als "Nazi" schmähten, wurde das Duell zwischen Rayo Vallecano und Albacete Balompie am Sonntagabend vorzeitig beendet. Die spanische Liga teilte mit, sie unterstütze die Entscheidung von Schiedsrichter Jose Antonio Lopez Toca, die Begegnung nach der torlosen ersten Halbzeit nicht wieder fortzusetzen.

Spanien: Balompie-Profi Sosulja als Nazi beschimpft - er beteuert, das nicht zu sein

Sosulja war im Sommer 2017 von Betis Sevilla zu Rayo transferiert worden. Nach Protesten der mehrheitlich linksgerichteten Fans des Madrider Vorortklubs wurde die Leihe aber umgehend wieder beendet. Sosulja soll rechtsgerichtete, paramilitärische Gruppen in seiner Heimat unterstützt haben. Er sei allerdings kein Nazi, betonte der 30-Jährige in einem Interview, "ich unterstütze nur mein Land".

Profi von Alabacete Balompie weinend in der Kabine zusammengebrochen? Abgang vom Platz wirft Fragen auf 

Die Schmähungen hörten trotz Warnungen vor einem drohenden Spielabbruch über Stadionlautsprecher nicht auf. Nach dem Vorfall soll der Spieler in der Kabine geweint haben und "völlig zusammengebrochen" sein, berichtete Albacetes Vizepräsident Victor Varela. TV-Bilder zeigen Sosulja jedoch, wie er die Anhänger auf dem Weg in die Umkleide noch herausforderte. Rayo-Präsident Raul Martin Presa sprach von einem "traurigen Abend für Rayo und den Sport".

Rückendeckung erhielt Sosulja sogar vom ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj, der ihn am Montag bei Facebook als "coolen Fußballprofi und echten Patrioten" bezeichnete und versicherte: "Die ganze Ukraine unterstützt Sie."

Rassismus im Fußball: Rassistische Entgleisungen leider keine Einzelfälle

Leider häufen sich dieser Tage die Meldungen von Spielabbrüchen wegen rassistischer Entgleisungen. Der jüngste Vorfall ereignete sich bei der Partie zwischen der U16 von Hertha BSC Berlin und dem VfB Auerbach. Hier sollen es gar die Akteure auf dem Platz gewesen sein, die ihre Gegenspielen wiederholt rassistisch beleidigten. Auerbach bestreitet die Vorwürfe

Doch ein Rassismus-Problem kennt der Fußball meist nicht auf dem Rasen, sondern von den Tribünen. Auch bei einem Spiel der DFB-Elf ereignete sich leider ein solcher Vorfall. Immerhin ermittelte die Wolfsburger Polizei gegen die Männer, die Leroy Sané während des Spiels gegen Serbien beschimpften. 

Ein deutscher Nationalspieler ist offenbar ebenfalls Opfer von Rassismus geworden - das Spiel wurde sogar kurzzeitig unterbrochen.

SID mm tl jl ts

Video: Fußball ist nicht immun gegen Rassismus

Rassistische Vorfälle sind häufig nicht rekonstruierbar. So auch der Eklat um die TV-Show „America‘s Got Talent“. Was Heidi Klum zu den Vorwürfen gegen den Produzenten zu sagen hatte, handelte ihr allerdings wütende Kommentare ein. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Gänsehaut“ bei Eintracht-Spiel: Als die Hanau-Schweigeminute gestört wird, reagiert das gesamte Stadion
Vor dem Europa-League-Spiel Eintracht Frankfurt gegen RB Salzburg wurde in einer Schweigeminute den Opfern des Anschlags in Hanau gedacht. Als das Gedenken gestört …
„Gänsehaut“ bei Eintracht-Spiel: Als die Hanau-Schweigeminute gestört wird, reagiert das gesamte Stadion
Bayern frohlocken im Titelkampf
Auf Robert Lewandowski können sich die Bayern einfach verlassen. Der Doppelpack des Torjägers zum späten 3:2-Sieg gegen Paderborn beschert den Münchnern wichtige Punkte …
Bayern frohlocken im Titelkampf
Goretzka-Einsatz für FC Bayern gegen Chelsea ungewiss
München (dpa) - Fußball-Nationalspieler Leon Goretzka bleibt nach seinem Ausfall im Bundesliga-Heimspiel des FC Bayern gegen den SC Paderborn ein Wackelkandidat fürs …
Goretzka-Einsatz für FC Bayern gegen Chelsea ungewiss
BVB-Superstar Sancho zum FC Bayern? Lothar Matthäus mit klarer Ansage
BVB-Star Jadon Sancho ist begehrt: Steigt der FC Bayern in den Transfer-Poker ein. Sky-Experte Lothar Matthäus hat dazu eine klare Meinung.
BVB-Superstar Sancho zum FC Bayern? Lothar Matthäus mit klarer Ansage

Kommentare