+
Christian Streich glaubt, dass eine Änderung des Modus im DFB-Pokal nicht gut wäre. Foto: Patrick Seeger

Beibehaltung des Modus

Trainer Streich für DFB-Pokal in der jetzigen Form

Halberstadt (dpa) - In der Diskussion um eine Reform des DFB-Pokals hat sich Christian Streich für eine Beibehaltung des traditionellen Modus ausgesprochen.

Nach dem 2:1 (2:0) des SC Freiburg beim Viertligisten VfB Germania Halberstadt sagte Streich, der Wettbewerb lebe genau von solchen Spielen. "Der DFB-Pokal ist wahnsinnig toll, gerade in so einer Atmosphäre", betonte Streich angesichts der 5037 Zuschauer, die für eine tolle Stimmung gesorgt hätten. "Die Leute kommen doch, um genau das zu sehen und ein großes Spiel zu bekommen", sagte der SC-Coach. Ein angedachtes späteres Einsteigen der Bundesligisten lehnt er ab. "Genau so ist es gut. Das riecht so richtig nach Fußball noch. Deswegen ist es toll, dass es den DFB-Pokal gibt."

Kader VfB Germania Halberstadt

Kader SC Freiburg

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Horror-Szenen in Mexiko: Fußball-Fan wird nach Spiel auf dem Platz hingerichtet
In Mexiko wurde ein Fußball-Fan nach einer Amateur-Partie von Fans der gegnerischen Mannschaft erschossen. Zuvor soll er mehrere Spieler tätlich angegriffen haben. 
Horror-Szenen in Mexiko: Fußball-Fan wird nach Spiel auf dem Platz hingerichtet
Spiel zwischen Zwickau und KSC verspätet angepfiffen - aus kuriosem Grund
Eigentlich sollte das Drittliga-Spiel zwischen Zwickau und dem Karlsruher SC am Samstag um 14 Uhr losgehen. Doch der Anpfiff verzögerte sich - aus einem kuriosen Grund.
Spiel zwischen Zwickau und KSC verspätet angepfiffen - aus kuriosem Grund
Ronaldos Real in der Krise - "Barça eigentlicher Sieger"
Nach zwölf Spieltagen liegt Spaniens Meister Real Madrid zehn Punkte hinter dem FC Barcelona. Das Derby gegen Atlético bleibt torlos, Barça setzt seine Siegesserie fort. …
Ronaldos Real in der Krise - "Barça eigentlicher Sieger"
BVB in der Krise: Erste Schlagzeilen über Zukunft von Bosz
Fünf Bundesligaspiele, kein Sieg. Der einstige Tabellenführer aus Dortmund ist mächtig ins Straucheln geraten. Damit wächst der Druck für Trainer Peter Bosz. Noch stehen …
BVB in der Krise: Erste Schlagzeilen über Zukunft von Bosz

Kommentare