+
Der Wechsel von Axel Witsel uzm BVB scheint perfekt zu sein.

Ausstiegsklausel gezogen

Wechsel nahezu perfekt - Witsel im BVB-Trainingslager eingetroffen

Der endgültige Wechsel des belgischen Nationalspielers Axel Witsel zu Borussia Dortmund scheint beschlossen. Der Spieler stoß bereits zu seiner neuen Mannschaft.

Dortmund/Bad Ragaz - Die Wechsel des belgischen Fußball-Nationalspielers Axel Witsel zu Bundesligist Borussia Dortmund ist nahezu perfekt. Am Montagnachmittag traf der 29-Jährige im BVB-Trainingslager in Bad Ragaz ein. "Der Transfer soll innerhalb der kommenden Tage noch formal über das FIFA TMS abgewickelt werden", teilte Dortmund mit.

Der Mittelfeldspiel wechselt vom chinesischen Super-League-Klub Tianjin Quanjian zu den Schwarz-Gelben. Die Ablöse soll aufgrund einer Ausstiegsklausel 20 Millionen Euro betragen. Der erfahrene Akteur erhält einen Vertrag bis 2022 bei den Westfalen.

Witsel habe am Sonntag fristgerecht von der in seinem Arbeitsvertrag mit Quanjian verankerten Ausstiegsklausel Gebrauch gemacht, schrieb der BVB. Die Borussia wiederum "hatte Tianjin Quanjian mitgeteilt, dass es bereit ist, die festgeschriebene Ablösesumme zu entrichten".

Der 96-malige Internationale Belgiens ist der Wunschspieler des neuen Borussen-Trainers Lucien Favre. Sein Kontrakt im Reich der Mitte lief noch bis 31. Dezember 2019. Damit hat der BVB nach der Verpflichtung des Dänen Thomas Delaney von Werder Bremen sein Mittelfeld weiter verstärkt. Auch der 26-jährige Delaney hatte 20 Millionen Euro Ablöse gekostet.

SID

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Große Bühne": Bayern wissen, was in Liverpool "abgeht"
Diesem Spiel fiebern der FC Liverpool und der FC Bayern seit Wochen entgegen. Anfield wird brodeln, die Achtelfinal-Kontrahenten Klopp und Kovac versprechen Einsatz am …
"Große Bühne": Bayern wissen, was in Liverpool "abgeht"
Borussia Dortmund leistet sich in Nürnberg weiteren Ausrutscher
Vor ausverkauftem Haus erkämpfte sich der 1. FC Nürnberg einen Punkt gegen den Tabellenführer Borussia Dortmund. Damit vermiesten die Hausherren BVB-Trainer Favre eine …
Borussia Dortmund leistet sich in Nürnberg weiteren Ausrutscher
Paraguay macht Argentinier Berizzo zum Nationalcoach
Asunción (dpa) - Der Argentinier Eduardo Berizzo ist neuer Trainer der Fußball-Nationalmannschaft Paraguays. Der 49-jährige Ex-Coach des FC Sevilla und von Athletic …
Paraguay macht Argentinier Berizzo zum Nationalcoach
FCN-Interimstrainer ändert Startelf auf drei Positionen
Nürnberg (dpa) - Interimstrainer Boris Schommers stellt die Mannschaft des 1. FC Nürnberg im Montagsspiel gegen Spitzenreiter Borussia Dortmund auf drei Positionen um. …
FCN-Interimstrainer ändert Startelf auf drei Positionen

Kommentare