+
Robert Lewandowski wird laut Michael Zorc den BVB verlassen.

Zeitpunkt angeblich noch offen 

Zorc: Lewandowski wird Vertrag nicht verlängern

München - Der Abschied von Stürmer Robert Lewandowski bei Borussia Dortmund steht fest, nur der Zeitpunkt ist noch offen. Das sagte jetzt BVB-Sportdirektor Michael Zorc.

Der Pole werde seinen Vertrag beim Double-Sieger nicht verlängern, bestätigte Sportdirektor Michael Zorc am Mittwoch beim Pay-TV-Sender Sky vor dem Viertelfinale des DFB-Pokals beim FC Bayern München. Die Frage sei, ob Lewandowski schon diesen Sommer oder erst mit Ende seines Kontrakts im kommenden Jahr wechseln werde.

Zuletzt hatte der Berater des 24-Jährigen angekündigt, dass Lewandowski ein Angebot der Dortmunder zur Vertragsverlängerung nicht annehmen werde. Lewandowski wird mit dem FC Bayern in Verbindung gebracht.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

BVB-Anschlag: Mutmaßlicher Attentäter bestreitet die Tat
Dortmund - Der mutmaßliche Täter Sergej W. bestreitet, einen Anschlag auf die Mannschaft des Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund verübt zu haben.
BVB-Anschlag: Mutmaßlicher Attentäter bestreitet die Tat
Bayern können Meistertitel 27 holen
Jetzt ist die Zeit der Entscheidungen. Carlo Ancelottis Bayern winkt nach den Enttäuschungen in der Königsklasse und im DFB-Pokal immerhin die erfolgreiche …
Bayern können Meistertitel 27 holen
Gisdol redet Relegationsmeister HSV stark
Zweimal musste der HSV bereits in die Relegation - zweimal konnte der Traditionsclub den erstmaligen Abstieg vermeiden. Ein drittes Mal wollen die Hanseaten das Glück …
Gisdol redet Relegationsmeister HSV stark
ZDF gibt „sehr gutes Angebot“ für CL-Rechte ab
Mainz - Die deutschen Fernsehzuschauer dürfen weiter auf eine Live-Übertragung der Champions League im Free-TV hoffen.
ZDF gibt „sehr gutes Angebot“ für CL-Rechte ab

Kommentare