+
Robert Lewandowski wird laut Michael Zorc den BVB verlassen.

Zeitpunkt angeblich noch offen 

Zorc: Lewandowski wird Vertrag nicht verlängern

München - Der Abschied von Stürmer Robert Lewandowski bei Borussia Dortmund steht fest, nur der Zeitpunkt ist noch offen. Das sagte jetzt BVB-Sportdirektor Michael Zorc.

Der Pole werde seinen Vertrag beim Double-Sieger nicht verlängern, bestätigte Sportdirektor Michael Zorc am Mittwoch beim Pay-TV-Sender Sky vor dem Viertelfinale des DFB-Pokals beim FC Bayern München. Die Frage sei, ob Lewandowski schon diesen Sommer oder erst mit Ende seines Kontrakts im kommenden Jahr wechseln werde.

Zuletzt hatte der Berater des 24-Jährigen angekündigt, dass Lewandowski ein Angebot der Dortmunder zur Vertragsverlängerung nicht annehmen werde. Lewandowski wird mit dem FC Bayern in Verbindung gebracht.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Was macht Jerome Boateng hier im Hausflur neben einem Nackten? 
Vor rund einem Jahr sorgte AfD-Politiker Alexander Gauland mit Aussagen über DFB-Nationalspieler Jerome Boateng für eine Welle der Empörung. Nun erinnert McDonald's mit …
Was macht Jerome Boateng hier im Hausflur neben einem Nackten? 
Comeback von Embolo und Höwedes beim Schalker 1:0 gegen Baku
Neukirchen (dpa) - Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 hat sein erstes Testspiel im Trainingslager gewonnen. Der Tabellenzehnte der vergangenen Spielzeit setzte sich im …
Comeback von Embolo und Höwedes beim Schalker 1:0 gegen Baku
SC Freiburg freut sich auf Europa - "Etwas Besonderes"
Für den SC Freiburg steht bereits am Donnerstag das erste Pflichtspiel der Saison an. Spieler und Trainer freuen sich auf die Qualifikationspartien zur Europa League. …
SC Freiburg freut sich auf Europa - "Etwas Besonderes"
Muskelfaserriss: Schalke eine Woche ohne Goretzka
Der Shootingstar muss beim FC Schalke 04 eine Woche aussetzen. Das bestätigte Trainer Domenico Tedesco. Beim ersten Pflichtspiel soll Leon Goretzka aber wieder fit sein.
Muskelfaserriss: Schalke eine Woche ohne Goretzka

Kommentare