Durch den neuen Pokal könnte der TSV Ebersberg den Bezirksliga-Abstieg verhindern.
+
Durch den neuen Pokal könnte der TSV Ebersberg den Bezirksliga-Abstieg verhindern.

Teams spielen um Ausftiegstickets

BfV: Zusätzlicher Ligapokal für Bezirksligisten

Der bayerische Fußball Verband möchte analog zu den höheren Amateurligen einen Pokal für Bezirksligisten einführen. Teams kämpfen dabei indirekt um Aufstieg bzw. Nicht-Abstieg.

Landkreis – Die Unter-Arbeitsgruppe „Bezirksspielklasse Herren“ der Lösungs-Arbeitsgruppe (LAG) „Spielbetrieb Liga und Pokal Erwachsene“ hat den nächsten Vorschlag erarbeitet. Dieser wird nun in den kommenden Tagen allen Bezirksligisten vorgestellt.

Die LAG hat sich am Sonntag noch einmal mit der Gestaltung der aktuell aufgrund der Corona-Pandemie unterbrochenen Fußball-Spielzeit auseinandergesetzt, die ab dem 1. September fortgesetzt werden soll. Die Mitarbeiter befürworten nun einen Vorschlag: Die Empfehlung sieht – analog der Regional-, Bayern- und Landesliga – pro Bezirksliga einen zusätzlichen Ligapokal-Wettbewerb mit Vor-, Zwischen- und Finalrunde vor, der während der spielfreien Zeiten des Ligaspielbetriebs ausgetragen wird.

In jedem Bezirk wird zudem ein Gesamtsieger ausgespielt, der danach mit den sechs weiteren Bezirkssiegern in einer Relegationsrunde um fünf Landesliga-Tickets kämpft. Ein Team, das hingegen über die Liga absteigen würde, hätte als „Aufsteiger“ die Möglichkeit des Klassenerhalts (Bericht folgt).  ez

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare