Taekwondo

Marvin Greue ist Bayern-Champion

  • schließen

Die Kirchseeoner Kampfsportler haben bei den Bayerischen Meisterschaften der Taekwondoka im wahrsten Sinn der Wortes kräftig zugeschlagen.

Mit 13 Aktiven nahmen die Taekwondo-Kampfsportler aus Kirchseeon bei den Bayerischen Meisterschaften in Niederschyern teil. Regional-Trainer Alex Berghammer hat alle Hände voll zu tun, die Sportler vom Stützpunkt Oberbayern zu betreuen. Doch es sollte sich lohnen. Die Kirchseeoner erreichten einmal Gold, zweimal Silber und fünfmal Bronze: Bester Kirchseeoner war dabei Marvin Greue, der dem Dachauer Alican Er keine Chance ließ und den BM-Titel holte. Mehr zu den Meisterschaften in einer der folgenden Ausgaben. hw/Markus Thieme

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

WM-Quali ist geschafft
Der Ebersberger Sven Lagreze hat sich für die OCR-Weltmeisterschaft, die WM der Extrem-Hindeisläufer, in Amerika qualifiziert. 
WM-Quali ist geschafft
Zwei Trophäen für den Titelverteidiger von der SG Ebersberg
Die SG Ebersberg hat die 29. Auflage der Hallenkreismeisterschaften für A-Seniorenkicker gewonnen.
Zwei Trophäen für den Titelverteidiger von der SG Ebersberg
In Miesbach wird’s deftig
Eine am Ende klare Angelegenheit war die Begegnung des EHC Klostersee am Sonntagabend beim TEV Miesbach. Im negativen Sinne für die Grafinger, die dem sehr kompakt und …
In Miesbach wird’s deftig
Aßlinger ziehen an einem Strang
Die 60 Aßlinger Vereine sind ein starkes Team, beim Sprint zum neuen Sport- und Freizeitzentrum. Egal ob die Mitglieder in Tracht sich zur Blasmusik drehen, den Maibaum …
Aßlinger ziehen an einem Strang

Kommentare