1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport
  4. Landkreis Erding

Ärgert Aspis 2 den nächsten Aufstiegsaspiranten?

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Dieter Priglmeir

Kommentare

Lengdorf will zurück auf Platz fünf in der A-Klasse 8

FC Lengdorf II - BSG Taufkirchen II: Lukas Loher steht diesmal nicht im Kasten der BSG 2. Er hält in der Ersten. BSG-Trainer Alfred Hübner: Unsere Verletztenliste wird bei uns immer größer. . Innenverteidiger Gebhard Maxi fällt wegen einer Muskelverletzung aus. Ich kann leider nicht die selbe Elf wie gegen Hohenpolding aufbieten. Ansonsten erwarten eine stark kämpferische 2. Mannschaft des FC Lengdorf.“ Sein Kollege aus Lengdorf, Michael Fugmann berichtet, dass Simon Fellermayer im Kurzurlaub is, dafür ist Tommy Wittmann wieder da. „Das heißt: Kader voll, 18 Leute, alles gut!“ Nach dem Derbysieg gegen Isen dürfe man halt Taufkirchen nicht unterschätzen. Im Hinspiel hat der FC trotz Überlegenheit in letzter Sekunde 0:1 verloren. „Wir wollen wieder auf den 5. Platz“

Aspis Taufkirchen II - TSV St.Wolfgang: Mit dem Sieg in Altenerding hat Aspis 2 bereits sechs Punkte im Jahr 2019 geholt. „Das ist doppelt so viel wie 2018“, sagt Trainer Anastasios Parapanis, der selbst nicht spielen kann und auf Christian Heilmeier und Tobias Tafelmaier verzichten muss. Dafür rücken aus der Ersten Abdulrasheed Abdulraheem und Bernhard Neumaier nach. Gern gestalte Aspis den Meisterkampf spannend, sagt Parapanis, „aber das Montagspiel gegen Forstern ist natürlich viel wichtiger.“ Auf „ein sehr kampfbetontes Spiel“ macht sich St. Wolfgangs Trainer Alex Auhagen gefasst, weil „Aspis im Abstiegskampf steckt“. Er hat alle Mann an Bord.

FC Forstern II - FC Hörgersdorf: Der FC Hörgersdorf muss länger auf Daniel Stadler und Sebastian Walter aus. „Das schmerzt“, sagt Spielertrainer Felix Stocklauser. „Forstern 2 ist mit Sicherheit stärker, als es der Tabellenplatz momentan hergibt.“

SC Moosen/Vils II - FC Hohenpolding: „Die sehr harte Spielweise“ seines Ex-Vereins BSG Taufkichen macht Hohenpoldings Spielertrainer Thomas Bachmaier zu schaffen. Martin Neudecker und er selbst haben muskuläre Probleme. Michael Neumann ist im Urlaub. Trotzdem ist der FCH haushoher Favorit.

TSV Isen - TSV Dorfen II: Nach der Pleite gegen den FC Lengdorf kann es für Stangl und Co. nur heißen: Wiedergutmachung.

Auch interessant

Kommentare