+
Bundestrainer Christian Prokop im Gespräch mit seinem Team.

Training in der Semptsporthalle

Beide Handball-Nationalteams in Erding

Tolle Nachricht für alle Sportfans in der Region: Im Juni kommen die beiden deutschen Handball-Nationalteams zum Training nach Erding.

Werner Lauer ist nicht nur der Handballchef der SpVgg Altenerding.Er kennt auch im Verband die richtigen Leute. Nun ist ihm ein echter Coup gelungen: Er bringt die beiden Nationalmannschaften nach Erding. Die Männer und Frauen werden vom 4. bis 6. Juni in der Semptsporthalle trainieren und sich auf ihre Länderspiele in der Olympiahalle gegen Polen beziehungsweise Vizeweltmeister Norwegen vorbereiten.

Wie er und die SpVgg das geschafft haben?„Ich kenne Georg Clarke (BHV-Präsident, die Red.) und Wolfgang Sommerfeld (ehemaliger Sportdirektor) ganz gut“, meint Lauer bescheiden. Kaum hatte er das Interesse des Verbands an einem Trainingslager in Erding geweckt, wurde er auch schon bei der Stadtverwaltung vorstellig und bei Heidi Schneider, die sich darum kümmerte, dass sich die Hallentermine der DHB-Auswahl mit dem Schulsport vereinbaren lassen.

Untergebracht werden die deutschen Ausnahme-Handballer vermutlich im Thermenhotel, die Gegner logieren im Hotel am Schlossberg. Lachen musste Lauer bei der Frage, ob die Semptsporthalle gut genug sei für die Nationalspieler. „Ich habe mir neulich das Leistungszentrum der Berliner Füchse angesehen. Da würde kein Erdinger trainieren“, meinte er fröhlich.

Für den Handballsport im Landkreis Erding sei das Trainingslager eine Riesensache. Er geht davon aus, dass Interessierte den Nationalspielern beim Training zusehen dürfen. „Die Türen der Semptsporthalle werden offen sein“, kündigte er an. Auch eine Autogrammstunde sei geplant.

Etwas zurückhaltender ist der ewige Optimistbeim Thema „Leistungszentrum“ (wir berichteten). Vor zwei Wochen habe es diesbezüglich Gespräche mit den Verantwortlichen gegeben. Aktuelles werde aber die Stadt zu gegebener Zeit bekannt geben.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Maxi Dallingers nächste Chance fürs Olympia-Ticket
Der Lengdorfer startet bei der EM in Polen.
Maxi Dallingers nächste Chance fürs Olympia-Ticket
ESC Dorfen: Das Abstiegsgespenst im Nacken
Zwei Heimspiele hat der der ESC Dorfen in der Abstiegs-Zwischenrunde noch. Am heutigen Freitag trifft er um 20 Uhr in der Dr.-Rudolf-Halle auf den TSV Peißenberg. Für …
ESC Dorfen: Das Abstiegsgespenst im Nacken
Erding will weiter auf Erfolgswelle reiten: Gladiators gehen zuversichtlich in die nächsten Spiele
Theoretisch haben sich die Erding Gladiators schon für die Playoffs qualifiziert. Um ganz sicher zu gehen, müssen aber noch ein paar Punkte her.
Erding will weiter auf Erfolgswelle reiten: Gladiators gehen zuversichtlich in die nächsten Spiele
Altenerdinger Blitzstart: C-Jugend gewinnt gegen Wartenberg
Freude herrschte bei den Altenerdinger C 1-Handballerinnen, nachdem sie das Bezirksoberliga-Derby gegen den TSV Wartenberg mit 25:21 (10:10) Toren gewonnen hatten.
Altenerdinger Blitzstart: C-Jugend gewinnt gegen Wartenberg

Kommentare