Verheerende Lage in Spanien: Über 800 Corona-Tote an einem Tag - Militär bringt Leichen weg

Verheerende Lage in Spanien: Über 800 Corona-Tote an einem Tag - Militär bringt Leichen weg
+
Bayerns Beste (v. l.) : Hans Wachinger, Werner Lipka, Kurt Klarwein und Leo Lorenz. Nicht auf dem Bild: Sem Kasper und Jennifer Thun.

Bogenliga-Bezirksklasse 

Bayerns Bogen-Elite: BSV Taufkirchen verteidigt Meistertitel

Der BSV Taufkirchen hat seinen Titel in der Bogenliga-Bezirksklasse Oberbayern Ost erfolgreich verteidigt.

Taufkirchen Der Liga-Wettkampf der Bogenschützen ist eine Disziplin, bei der acht Mannschaften, bestehend aus bis zu acht Schützen im direkten Vergleich gegeneinander antreten. Pro Match werden vier Durchgänge (Passe) geschossen.

In einem Match treten je drei Schützen gegeneinander an, pro Passe schießt jeder Schütze zwei Pfeile, insgesamt sehs Pfeile innerhalb von zwei Minuten. Dabei darf immer nur ein Schütze an der Schießlinie stehen. Schnelle Wechsel, kurze Konzentrationsphase und präzises Schießen sind hier gefordert.

Nach der Hinrunde in Ebersberg lag Taufkirchen mit nur zwei Punkten Rückstand hinter dem Tabellenersten SGE Hallbergmoos 2. Die Rückrunde in Langenpreising brachte die Entscheidung. Der BSV Taufkirche marschierte die ersten fünf Matches fehlerfrei durch und erzielte jeweils zwei Punkte pro Sieg. Im sechsten Match gab es ein Unentschieden gegen Gastgeber SpSch Langenpreising.

In der Zwischenzeit musste Hallbergmoos zwei Niederlagen einstecken und lag somit vor dem letzten und entscheidenden Vergleich mit einem Punkt hinter Taufkirchen. Das letzte Match, in dem die beiden Kontrahenten direkt gegeneinander antraten, musste die Entscheidung zwischen dem Erst- und Zweitplatzierten bringen, .

Taufkirchen hielt dem Druck stand und erarbeitete sich schon nach der ersten Passe einen kleinen Vorsprung, den es bis zum Schluss halten konnte. Nun darf das Team des BSV Taufkirchen um Mannschaftsführer Leo Lorenz mit den Schützen Sem Kasper, Kurt Klarwein, Werner Lipka, Jennifer Thun und Johann Wachinger auf den Aufstieg hoffen. 

Tabelle:

1 . BSV Taufkirchen 23:5
2 . SGE Hallbergmoos 2 20:8

3 . BS Vaterstetten 18:10

4 . SpSch Langenpreising 16:12

5 . SG Hörlkofen 3 14:14

6 . BSG Ebersberg 3 11:17

7 . FC Puchheim 2 8:20

8 . BS Dachau 2 2:26

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eine Bootslänge Vorsprung für den Ruder-Riesen Oliver Zeidler
Oliver Zeidler ist Weltmeister, Europameister und jetzt auch „Sportler des Jahres“ – vor Löwenprofi Stefan Lex und Sportschütze Maxi Dallinger.
Eine Bootslänge Vorsprung für den Ruder-Riesen Oliver Zeidler
Sportlerin des Jahres: Amelie Zachenhuber verteidigt Titel
Sie bleibt die Königin des Erdinger Sports: Amelie Zachenhuber ist Sportlerin des Jahres. Auf Platz zwei landete Annalena Hennig und auf drei Emma Winter.
Sportlerin des Jahres: Amelie Zachenhuber verteidigt Titel
Wie Oliver Zeidler und Maxi Dallinger mit der Olympia-Verlegung umgehen
Die Olympischen Sommerspiele 2020 in Tokio wurden auf 2021 verlegt. Schwaigs und Lengdorfs Spitzensportler müssen umplanen. So gehen sie mit der Situation um.
Wie Oliver Zeidler und Maxi Dallinger mit der Olympia-Verlegung umgehen
Mannschaft des Jahres: Die unbezwingbaren Gladiators
Bei der Sportlerwahl des Erdinger/Dorfener Anzeiger verteidigen die Gladiators ihren Titel, der FC Schwaig und Pastettens Aerobicturnerinnen landen in der Top 3.
Mannschaft des Jahres: Die unbezwingbaren Gladiators

Kommentare