Wann beginnen die Läufe, wie viel kostet es, wo kann man Parken... Hier finden Sie alle Infos zum 18. Erdinger Stadtlauf am Sonntag, den 22. September.
+
Hurra, endlich geht‘s lost: Die Jüngsten können den Startschuss kaum erwarten.

Zeitplan, Kosten und Parkhinweise

Alle Infos zum 18. Erdinger Stadtlauf

  • Dieter Priglmeir
    vonDieter Priglmeir
    schließen

Wann beginnen die Läufe, wie viel kostet es, wo kann man Parken... Hier finden Sie alle Infos zum 18. Erdinger Stadtlauf am Sonntag, den 22. September.

Der Zeitplan

Beginn ist um 12 Uhr an der Langen Zeile mit den Kinderläufen über 0,8, 1,3 und 2,5 Kilometer. Gegen 13.45 Uhr folgt der Fünf-Kilometer-Lauf (offene Wertung ab Jahrgang 2008). Für den Zehn-Kilometer-Lauf gibt es zwei Gruppen: Um 14.30 Uhr starten die schnelleren Läufer mit einer erwarteten Endzeit von 55 Minuten. Um 15.30 Uhr ist die zweite Gruppe mit den langsameren Läufern (Zielschluss 90 Minuten nach dem Start).

Gemeldet...

... sind bisher 930 Läuferinnen und Läufer, unter anderem der 81-jährige Georg Mayer, genannt Super-George. Insgesamt sind 1300 Startplätze verfügbar.

Die Nachmeldung...

... ist am Samstag zwischen 15 und 17 Uhr und am Sonntag ab 9.30 Uhr bei der Startnummern-Ausgabe am Schrannenplatz bzw. am Kleinen Platz bis spätestens 45 Minuten vor dem jeweiligen Lauf möglich.

Die Anmeldegebühren...

... betragen 17 Euro und für den Kinderlauf sechs Euro. Bei Sammelanmeldung für Sportvereine und Gruppen ist jeder zehnte Teilnehmer frei.

Laufshirt mit Stadtlauf-Logo...

... gibt es zum Preis von 18 Euro am Infostand.

Anfahrt

Wer das Auto nicht unbedingt braucht, um in die Innenstadt zu kommen, sollte es daheim lassen. Die Laufstrecke, die unter anderem den Schrannenplatz, die Lange Zeile, den Mühlgraben sowie Teile der Landshuter, Dorfener und Dr.-Henkel-Straße umfasst, macht eine Vielzahl von Straßensperren nötig.

Parkplätze

Aufgrund der Streckenführung und der Baustelle an der Landshuter Straße ist der Parkplatz am Mühlgraben nicht anfahrbar. Trisport Erding bittet die Läufer und Zuschauer, auf den Parkplatz am Volksfestplatz auszuweichen.

Je früher, desto besser

Vereine schicken ihren kompletten Fußballnachwuchs ins Rennen. Aber nicht nur die. Schon zum dritten Mal nehmen die Kinder des AWO-Kinderhauses „Märchenmond“ am Stadtlauf teil. Seit Anfang des Monats üben sie fleißig für den großen Tag. „Die Kinder freuen sich so darauf“, weiß Gizella Foskolos, die mit den Kindern trainiert. „Ihre Motivation ist so toll! Sogar unsere Ehemaligen laufen noch mal mit uns.“ Teilgenommen wird im Rahmen des Jolinchen Kids Programms der AOK Gesundheitskasse.

 

... zur Online-Anmeldung: www.stadtlauf-erding.de.

Dieter Priglmeir

Mehr Nachrichten aus Erding lesen Sie hier.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Erdings Vereine für Punktrunde gerüstet
Ab Montag sind wieder Turniere möglich. Schwierig gestaltet sich momentan der Trainingsbetrieb.
Erdings Vereine für Punktrunde gerüstet
Georg Schatz: Punktegarant in allen Gewichtsklassen
 Der Aufkirchener Georg Schatz war Publikumsliebling in der Ringer-Bundesliga
Georg Schatz: Punktegarant in allen Gewichtsklassen
Wal-Meditation vor dem Kickboxen
Sport und Musik - das gehört einfach zusammen. Die ganz Harten haben Rammstein, Heino und Andrea Berg auf den Ohren, verrät Dieter Priglmeir in seinem Sportgeflüster vom …
Wal-Meditation vor dem Kickboxen
Der Fahrplan für den Re-Start steht
Ab 5. September soll es um Punkte im Kreis Donau/Isar gehen. Es wird auch Ligapokale von Kreisliga bis C-Klasse geben.
Der Fahrplan für den Re-Start steht

Kommentare