+
Lion Florian freut sich aufs Comeback.

Fünf Rennen nach Unfall verpasst

Lion Florian: Comebacknach achtWochen Pause

  • schließen

Der Erdinger Motocrosser Lion Florian feiert sein Comeback. Vor acht Wochen hatte er in Lettland einen Unfall und verpasste seitdem fünf wichtige Rennen.


Erding– Die Leidenszeit ist beendet. Lion Florian wird am Wochenende bei den ADACMX Master in Gaildorf mit seiner 225-ccm-Maschine starten – nach einer achtwöchigen Pause. „Ich habe fünf wichtige Rennen verpasst“, sagt der 17-jährige Erdinger Motocrosser.

Er denkt nicht gern zurück an jenen Lauf zur Europameisterschaft im lettischen Kegums. „Nach dem Qualifying wollte ich noch ein paar Starttests auf dem Gitter machen. Beim letzten Versuch hat es mich aus einer Spurrille über die Absperrung verschlagen“, erzählt Lion Florian. Bei seinem Sturz landete er auf dem Handgelenk. Die erste Diagnose im Krankenhaus in Riga habe sich noch ganz gut angehört („Nicht gebrochen, aber eventuell eine Verschiebung der Wachstumsfuge“). Zuhause habe er sich dann noch einmal durchchecken lassen, dann der Schock: Absplitterung des Knochens und eine Knochenstauchung.

Lange Verletzungspause

Drei Wochen nach dem Unfall stieg der Erdinger wieder auf sein Bike. „Das lief schon sehr gut, aber eine längere Belastung unter Druck war noch nicht möglich“, erklärte Florian. Deshalb sagte er den vierten Lauf zur „ADAC MX Masters Youngster Cup“ in Tensfeld ebenso ab wie eine Woche drauf das Rennen in Mölln und das Rennwochenende im belgischen Lommel, „denn ich war immer noch nicht schmerzfrei“.

Am Samstag feiert er sein Comeback. Für Gaildorf fühlt sich der Deutsche Juniorenmeister von 2017 gut vorbereitet. „Ich bin sehr motiviert und freue mich riesig auf das Wochenende. Da es eine lange Pause war, darf ich mir nicht zu viel erhoffen. Super wäre ein Platz unter den Top Ten.“

Dieter Priglmeir

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Erdinger Fußballer und ihr erstes Mal
Aller Anfang ist kinderleicht. Und es wird sogar noch besser, meint Dieter Priglmeir in seinem Sportgeflüster zum Wochenende.
Erdinger Fußballer und ihr erstes Mal
Erdings Motocrosser Lion Florian schafft aufs Podium
Toller Erfolg bei den ADAC MX Masters. Im ersten Lauf fuhr der 18-jährige Erdinger aufs Treppchen.
Erdings Motocrosser Lion Florian schafft aufs Podium
Zachenhuber holt sich den letzten Schliff daheim
„I hob trainiert wia d’Sau und bin richtig hoaß“, sagt Simon Zachenhuber und strahlt übers ganze Gesicht.
Zachenhuber holt sich den letzten Schliff daheim
Nachwuchs des GC Erding-Grünbach im Trainingscamp
Die Jugendgolfer des GC Erding-Grünbach absolvierte ein kurzes Trainingslager im Landkreis Mühldorf – und wurde vom GC Schloss Guttenburg herzlich empfangen.
Nachwuchs des GC Erding-Grünbach im Trainingscamp

Kommentare