Tobias Schediwy von der BSG Taufkirchen im Duell mit Christian Käser (SV Walpertskirchen). Walpertskirchen muss als nächstes nach Kranzberg.
+
Tobias Schediwy von der BSG Taufkirchen im Duell mit Christian Käser (SV Walpertskirchen). Walpertskirchen muss als nächstes nach Kranzberg.

Der Liga-Check

Die Spiele der Kreisliga 2

Am Wochenende geht es in der Kreisliga 2 wieder zur Sache. Spitzenreiter Finsing hat Wörth zu Gast, Walpertskirchen muss nach Kranzberg.

FC Finsing - SV Wörth (Sa., 15 Uhr):

Finsings Siegtorschütze vom letzten Sonntag, Christian Hennel, ist in Urlaub, bei Leon Engelhard macht sich die alte Verletzung wieder bemerkbar. Markus Rickhoff nach Verletzungspause und Max Eberhardt nach seiner Roten Karte in der zweiten Mannschaft sind wieder zurück. Coach Bernd Häfele warnt vor den dezimierten Wörthern, denn „da sind sie besonders gefährlich“.

Die reaktivierten Lukas Becker aus der Zweiten und Michael Hastreiter (Studium müssen erneut aushelfen. Torjäger Florian Rupprecht, seit dem ersten Spieltag angeschlagen, bestreitet jede Partie als „Teilzeitkraft“. Wichtige Spieler wie Paul Notka (verletzt) oder Nessim Mahsas (Urlaub) fehlen weiterhin. Einen Lichtblick wusste Wörths Fußballchef Heinrich Hundsnurscher: „Samuel Hawkins ist zurück“. TIPP: 2:1

BSG Taufkirchen - SC Kirchdorf (So., 14 Uhr):

Saisonpremiere bei der BSG! Spielertrainer Thomas Götzberger: „Erstmals können wir zum zweiten Mal hintereinander mit demselben Kader auflaufen.“ Schlüsselspieler Vale Unterreitmeier hat mit dem Training begonnen, „aber ihn lassen wir noch nicht ran“ kündigt Götzberger an. TIPP: 2:0

TSV Wartenberg - BC Attaching (So., 15 Uhr):

Das halbe Dutzend, das Wartenberg in Taufkirchen noch fehlte, ist wieder zurück. Trainer Richard Maierthaler meldet „so gut wie komplett“. Attaching schätzt er sehr stark ein, „ihre Topstürmer brauchen vielleicht Manndeckung aber wir spielen zuhause und da wollen wir immer gewinnen“. TIPP: 1:1

SV Kranzberg - SV Walpertskirchen (So., 15 Uhr):

Neun Spieler fehlen SVW-Coch Josef Heilmeier inzwischen. Seine Aufzählung „frisch nach der Spielersitzung“ liest sich wie der Tagesbericht einer Krankenhausnotaufnahme. Benedikt Schuler und Flo Baumann mit gerissenen Außenbändern, Robert Dormeyer Bandscheibenvorfall, Sebastian Schönberger Mittelfinger-Trümmerbruch, Michael Gartner Rippenbruch, Franz Maier Achillessehnenreizung. Flo Rauch ist Wahlhelfer, Luca Fellermeier im Auslandssemester und „dann muss auch noch Luis Schwarz zum Fischen nach Schweden fahren, aber wir haben noch 13 einsatzfähige Feldspieler“ und über Kranzberg weiß Heilmeier bestens Bescheid. TIPP 0:0

FC Eitting - TSV Au (So., 15 Uhr):

FCE-Spielertrainer Warkus Weber ist froh über die Rückkehr „vom Abwehrchef und Torjäger Michael Pech“. Hinter Christoph Härtl (Urlaub) und Peter Bongers (privat) stehen noch Fragezeichen. Ansonsten ist der Kader so ausreichend besetzt, das Weber „das Luxusproblem hat, drei bis vier Mann an die Zweite abgeben zu dürfen“. TIPP: 3:0

FC Lengdorf - SC Kirchasch (So., 17 Uhr):

Schichtwechsel beim SC Kirchasch! Maxi Bals, Hochzeiter vom letzten Wochenende, sportlicher Leiter und derzeit die Nummer 1 im Tor durch den langen Ausfall von Sven Kouame, kommt zum Spiel aus der Flitterwoche zurück. Dafür ist Trainer Alexander Schmidbauer, für Bals letzten Sonntag zwischen den Pfosten, im Urlaub. Für ihn übernahm diese Woche Co-Spielertrainer Alexander Mrowczynski. Der Ex-Markt Schwabener weiß auch Bescheid über die besondere Derbyrivalität und um den Lengdorfer Punktenotstand, „aber wir wollen sie auch nicht rankommen lassen“. Langzeitausfälle plagen den KSC schon länger, jetzt kommen der aus der Zweiten hochgezogene 18-jährige Jonas Schöler und Alex Dellel noch dazu. Die ganze Saison fehlt bei FCL bereits das Innenverteidigerduo mit Kapitän Felix Fischer und Stefan Hitzlsperger. 22 Gegentreffer, mehr hat nur Schlusslicht Moosburg kassiert. Dort feierte Lengdorf zuletzt mit 5:3 seinen ersten Saisonsieg. Matthias Holzner ist noch fraglich „und bei mir schaut’s auch nicht gut aus“ musste Spielertrainer Gianfranco Soave zugeben und er hofft, „dass er nicht rein muss“. TIPP: 2:2

HELMUT FINDELSBERGER

Auch interessant

Kommentare