Fußball an der Konsole

MA CLUB CHAMPIONSHIP: Eichenried holt auf, Moosinning gewinnt Bezirksliga-Duell

  • Dieter Priglmeir
    vonDieter Priglmeir
    schließen

Das Gerangel um die 14 Playoff-Plätze geht weiter. Die beiden Holzland-Teams erteilt Höchststrafen.

Erding - Die Mannschaft der Stunde ist der SV Eichenried. Nach dem 7:1-Erfolg gegen den SV Wörth hat sich das junge Trio auf Rang sieben der Division 1 geschoben. Damit wär die Mannschaft in den Playoffs der MA Club Championship, bei dem nun der zehnte Spieltag ausgetragen ist.

In der Division 2 sorgte das Holzland für Furore. Sowohl der FC Inning als auch der FC Hohenpolding feierte einen 9:0-Erfolg. Dagegen rutscht Rot-Weiß Klettham 2 weiter ab, weil diesmal nur Punktelieferant Christoph Greckl seine Partie gewann.

Ungeschlagen ist weiterhin der Moosinninger Lukas Eschbaumer, der mit seinem Erfolg im Spitzenspiel gegen Manuel Zelger den Prestigesieg des FCM im Bezirksliga-Duell mit dem FC Finsing sicherte. Als torhungriger Konsolenkicker erweist sich zudem Benjamin Wall vom FC Forstern.

Zwei Drittel der Hauptrunde in der Offenen Erdinger Kreismeisterschaft sind nun gespielt. Bis zum 24. Mai steigen die nächsten fünf Spieltage. Die K.O.-Phase beginnt mit dem Achtelfinale am 27. und 28. Mai. Das Viertelfinale folgt am 31. Mai und 1. Juni. Nach den Halbfinals (4. und 5. Juni) steigt das Endspiel dann am Sonntag, 7. Juni.  pir

Der 10. Spieltag:

Division I

SpVgg Eichenkofen - RW Klettham 4:4 (Mundigl - Karamatic 2:2; Klinger - Laschinger 4:0; Tauber - Kaspar 1:5)

SpVgg Altenerding - FC Seeshaupt 6:3 (Altinisik - M. Höcherl 9:3; Voichtleitner - Andre 1:12; Schmittner - P. Höcherl 6:2)

FC Forstern - VfB Hallbergmoos-Goldach 4:4 (Herrmann - Edlböck 0:3; Wall - Hammerl 11:2; Koroschetz - Kostorz 2:2)

TuS Oberding - FC Schwaig 3:3 (Acilan - Sommer 0:3; Werner - Empl -:-; Huber - Fichtlscherer 4:2)

SV Wörth - SV Eichenried 1:7 (Müller - Dobry 4:6; Becker - Gruber 1:2; Hawkins - Huber 1:1)

FC Garmisch-Partenkirchen - FC Langengeisling 6:0 (Loshi - Schimschal 4:2; Schrimpf - Maier 2:1; Poniewaz - Birnbeck 6:0)

FC Moosinning - FC Finsing 5:2 (Forster - Schätzl 2:2; Esposito - Huber 3:3; Eschbaumer - Zelger 3:1)

1. FC Schwaig 10 126: 34 67

2. FC Finsing 9 98: 39 60

3. SpVgg Altenerding 9 100: 74 56

4. FC Moosinning 9 85: 57 45

5. SV Wörth 10 77: 68 44

6. FC Forstern 10 84: 81 44

7. SV Eichenried 9 69: 58 41 8. Garmisch-Partenk. 9 69: 73 39

9. FC Seeshaupt 10 89: 96 37

10. FC Türkgücu Erding 9 63: 86 31

11. Hallbergmoos-G. 9 59: 99 31

12. RW Klettham 9 61: 70 26

13. FC Langengeisling 9 60: 73 21

14. SpVgg Eichenkofen 10 52: 112 19

15. TuS Oberding 9 44: 108 17

Division II

SC Kirchasch - SG Reichenkirchen 4:4 (Bönisch - Erbilgin 1:2; Zollner - Lehner 3:3; Hehenberger - Persau 8:1)

RW Klettham II - TSV Apsis Taufkirchen 3:6 (Gerigk - Georgiadis 0:6; Greckl - Guttmann 4:2; Simmet - Empl 1:2)

TSV Gräfelfing - FC Inning am Holz 0:9 (S. Schmidt - Daimer 3:6; A. Schmidt - Weigert 2:6; Sönmezcicek - Doubrawa 1:5)

SC Fürstenfeldbruck - SpVgg Langenpreising/Zustorf 4:4 (A. Besirevic - Hösl 1:3; Rrahmani - Reithmeier 4:3; F. Besirevic - Dorsch 4:4)

VfL Waldkraiburg - FC Hörgersdorf 4:4 (Grahovac - Wendlinger 1:1; Jusic - Gruber 2:1; Kürbüz - Feldhofer 3:5)

TSV Gilching-Argelsried - SVA Palzing 7:1 (Buckl - Kaden 8:0; Diker - Karremann 2:2; Michl - Goldbrunner 5:0)

TSV Wartenberg - FC Hohenpolding 0:9 (Unterreitmeier - Kronseder 1:3; Vogt - Eibl 1:2; Lehmann - Nitzl 1:3)

1. Gilching-Argelsried 9 94: 38 62

2. Langenpreising/Z. 10 96: 61 54

3. FC Inning am Holz 9 84: 56 49

4. Aspis Taufkirchen 10 84: 64 49

5. SC Kirchasch 10 85: 56 47

6. SC F’feldbruck 9 78: 63 45

7. Moosburg Neustadt 9 71: 64 44

8. FC Hohenpolding 9 70: 73 42

9. RW Klettham II 9 74: 63 38

10. VFL Waldkraiburg 10 71: 83 36

11. FC Hörgersdorf 9 61: 60 34

12. SVA Palzing 9 47: 81 22

13. SG Reichenkirchen 9 39: 90 22

14. TSV Gräfelfing 10 78: 114 21

15. TSV Wartenberg 9 35: 101 12

Die MA Club Championship

ist eine Offene Erdinger Fußballkreismeisterschaft, die der MA Gold Cup und der Erdinger/Dorfener Anzeiger auf der Konsole ausspielen lässt. Gespielt wird im heimischen Wohnzimmer EA SPORTS FIFA 20 auf der Playstation 4.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare