1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport
  4. Landkreis Erding

Gold, Silber und Bronze für Elsenberger

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Dieter Priglmeir

Kommentare

null
Dreimal auf dem Podest war Thomas Elsenberger. © Hallhuber

Nach Silber im Einzel-Zielschießen sowie Gold mit der Bayernauswahl hat der Hörlkofener Thomas Elsenberger Bronze mit der Mannschaft geholt.

Einen kompletten Medaillensatz hat Thomas Elsenberger bei den deutschen Meisterschaften der Stockschützen aus Peiting nach Hause mitgenommen. Nach Silber im Einzel-Zielschießen  sowie Gold mit der Bayernauswahl  in der Regionenwertung  gewann der Hörlkofener zum Abschluss noch Bronze mit dem EC Sassbach. Endstation war einmal mehr der amtierende Europapokalsieger EC Peiting, der das Halbfinale 21:3 gewann. „Da lief es für uns einfach überhaupt nicht mehr. Wir hatten anfangs zu viele Fehler. Und als wir voll auf Risiko gingen, fehlte auch ein wenig das Glück“, sagte Elsenberger, der dennoch zufrieden war. Sein Team habe sich damit erneut für den Europacup qualifiziert. Außerdem sei auch das Erreichen der Playoffs eine hauchdünne Angelegenheit und bei dieser engen Konkurrenz ein Erfolg gewesen. Nachdem der ECS auf der berüchtigten Bahn eins gegen Passau und Gerabach hatte Federn lassen müssen, war er schon mächtig unter Zugzwang geraten. Der 44-Jährige und sein Team kämpften sich aber zurück, machten Rückstände gegen March und Büblingshausen wett und hatten schließlich ein Endspiel um die Playoff-Plätze gegen den EC Lampoding, das sie bereits in der fünften Kehre entschieden. Auch die erste Finalpartie gegen Penzing gewann Sassbach frühzeitig. Peiting war dann eine Nummer zu groß. Der Gastgeber gewann schließlich auch das Finale gegen Gerabach. 

Auch interessant

Kommentare