1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport
  4. Landkreis Erding

Jana Schüler springt zum Südbayern-Titel

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Die Latte überquerte Jana Schüler bei 1,57 Metern. Damit krönte sie sich zur Südbayerischen Meisterin.
Die Latte überquerte Jana Schüler bei 1,57 Metern. Damit krönte sie sich zur Südbayerischen Meisterin. © Stufferr

Mit einer Gold- und einer Bronzemedaille überraschten die Leichtathleten des TSV Dorfen bei den südbayerischen Hallen-Meisterschaften der Jugend U 20 und U 16 in München.

Dorfen – Mit einer Gold- und einer Bronzemedaille überraschten die Leichtathleten des TSV Dorfen bei den südbayerischen Hallen-Meisterschaften der Jugend U 20 und U 16 in München.

In der Werner-von-Linde-Halle kämpften die besten Nachwuchs-Leichtathleten aus Oberbayern, Schwaben und Niederbayern um die Spitzenplätze. In der Jugend W 14 feierte Jana Schüler ihren bislang größten Erfolg ihrer noch jungen Karriere. Im Hochsprung zeigte die 13-Jährige eine überzeugende Vorstellung ihres Könnens und überquerte 1,57 Meter. Als neue Südbayerische Meisterin lag sie deutlich vor Lara Mößthaler vom TuS Bad Aibling mit 1,51 Metern.

Hintz holt Bronze

Ihre gute Form präsentierte die Dorfenerin auch über 60 Meter Hürden: Mit 10,24 Sekunden belegte sie den siebten Rang im Felde der 33 Teilnehmerinnen.

Seine starke Form unterstrich auch Niklas Hintz im 60-Meter-Hürden-Sprint der U 20-Jugend. Der 17-Jährige schnappte sich in 8,86 sec die Bronzemedaille. Der Schützling von Trainer Hermann Rogner unterlag über die 91 Zentimeter hohen Hindernisse nur Lukas Moser (8,49 sec/LG Stadtwerke München) und Nick Samuel Braune(8,59 sec/LG Sempt).  lus

Auch interessant

Kommentare