Bald rollt der Ball wieder für die Fußball-Frauen der SG Lengdorf/Hörgersdorf.
+
Bald rollt der Ball wieder für die Fußball-Frauen der SG Lengdorf/Hörgersdorf.

Mädels bereiten sich auf Restart vor

SG Lengdorf/Hörgersdorf: Wild und Hehenbergers hören auf - Kurztrainingslager

  • vonRedaktion Erding
    schließen

Die Mädels der SG Lengdorf/Hörgersdorf haben die Vorbereitung mit einem Trainingslager begonnen. Andrea Widl sowie Petra und Anita Hehenberger hören auf.

Lengdorf/Hörgersdorf - Die Fußball-Frauen der Spielgemeinschaft (SG) Lengdorf/Hörgersdorf haben die Vorbereitung für den Re-Start der Saison im September mit einem kurzen Trainingslager im niederbayerischen Regen begonnen. Neben einigen Einheiten auf dem Trainingsplatz machten die Mädels auch eine Kajakfahrt auf der Regen und Mobility-Training in der Halle. In den nächsten Wochen stehen weitere Trainingseinheiten und Vorbereitungsspiele an, um bestmöglich vorbereitet in den Abstiegskampf gehen zu können. Verzichten muss die SG dabei auf Andrea Widl sowie Petra und Anita Hehenberger, die alle ihre Fußballkarriere beendet haben. Neu im Team sind Sophia Schorer, Theresia und Veronika Gruber, die aus den Jugendmannschaften kommen. (ph)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Der normale Triathlon ist ihr zu langweilig
Alexandra Mitschke kann es nicht extrem genug sein.
Der normale Triathlon ist ihr zu langweilig
„Eine ganz, ganz tolle Geschichte“
Erfreuliches hatte die BLSV-Jugendleitung zu vermelden, aber es gab auch Kritik.
„Eine ganz, ganz tolle Geschichte“
Starke Auftritte der Gastgeber
Im Sand auf der Oberdinger Beachvolleyball-Anlage ging‘s endlich wieder rund.
Starke Auftritte der Gastgeber
„Mein Herz schlägt fürs Eishockey“
In der Rangliste der besten 100 Sportler im Landkreis Erding belegt John Samanski Platz 15.
„Mein Herz schlägt fürs Eishockey“

Kommentare