+
Doppelt stark: Jason Poppel (l.) und Jonas Huber holten gemeinsam zwei entscheidende Siegpunkte.

Tischtennis

Klettham fehlt nur ein Zähler im Bezirksfinale

Als einziges Team aus dem Tischtenniskreis Erding/Freising schaffte die Jugend  von Rot-Weiß Klettham den Einzug ins Bezirkspokalfinale. Das Team, das derzeit die Bezirksoberliga Oberbayern-Nord anführt, trat gegen einen Ligakonkurrenten sowie zwei Mannschaften aus der Bezirksliga an. Nach drei Spielen landeten die Kletthamer auf dem zweiten Platz.

Klettham– Die Partie gegen den Bezirksligisten TV 1911 Vohburg begann mit einem 3:0-Sieg von Lukas Hartmann. Bastian Lösch holte einen 1:2-Rückstand auf´und entschied die Partie im letzten Satz mit 12:10 Punkten. Nach Jason Poppels Drei-Satz-Sieg und dem erfolgreichen Doppel von Poppel und Jonas Huber hatten die Kletthamer ihr Spiel 4:0 gewonnen.

Mit dem gleichen Ergebnis behauptete sich die Mannschaft auch gegen die DJK SB Landshut 2. Lösch gewann sein Einzel erneut nach fünf hart umkämpften Sätzen, Hartmann und Huber siegten jeweils 3:0. Das Doppel Huber und Poppel holte erneut den entscheidenden Siegpunkt.

Gegen den TSV Ingolstadt-Unsernherrn platzte der Traum vom Bezirkspokal. Im Ligabetrieb hatten die Rot-Weißen vor wenigen Wochen noch gewonnen. Jetzt entwickelte sich die Partie zu einem Krimi: Zunächst besiegte Poppel den Ingolstädter Lukas Wöhrl in fünf Sätzen. Nach Hartmanns Niederlage gegen Erik Steudtner war wieder alles ausgeglichen. Lösch brachte die Kletthamer mit seinem 3:2 über Pit Lederer wieder in Führung, 3:3 hieß es nach der Drei-Satz-Niederlage des Doppels Hartmann/Lösch gegen Steudtner und Lederer. Den letzten Siegpunkt der Kletthamer holte Hartmann im Spiel gegen Wöhrl, dann glichen die Ingolstädter durch Lederer gegen Poppel wieder aus. Im entscheidenden Spiel musste sich Lösch gegen Steudtner in drei Sätzen geschlagen geben. Damit wurde Kletthams Erste Vizepokalsieger nach den erstplatzierten Ingolstädtern.  koh

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nullnummer für Oberdings Volleyballer
Die Volleyball-Männer des TuS blieben in den Bezirksligapartien gegen Mühldorf 2 und Freising 2 chancenlos.
Nullnummer für Oberdings Volleyballer
Hörkofenerin Mona Mayer bricht Ewigkeitsrekord
Die 18-Jährige holt den 39 Jahre alten bayerischen Hallenrekord, freut sich über DM-Silber und ist Europas Nummer eins der U 20-Läuferinnen.
Hörkofenerin Mona Mayer bricht Ewigkeitsrekord
Die Dentelers dominieren 23. Wartenberger Marktmeisterschaften
Es war ein mehr als gelungenes Event: die 23. Wartenberger Marktmeisterschaft, ausgerichtet vom SC Auerbach.
Die Dentelers dominieren 23. Wartenberger Marktmeisterschaften
Maxi Dallingers nächste Chance fürs Olympia-Ticket
Der Lengdorfer startet bei der EM in Polen.
Maxi Dallingers nächste Chance fürs Olympia-Ticket

Kommentare