+
Die Bavarian Bats sind das Blindenbaseballteam der Freising Grizzlies.

Hohe Auszeichnung

Freising Grizzlies: Blindenbaseballer sind das Team des Jahres

Großer Erfolg für die Bavarian Bats: Das Team wurde bei der Sportlerwahl des Behinderten- und Rehabilitations-Sportverbands Bayern zur Mannschaft des Jahres 2019 gewählt.

Freising – Sie hatten es in die Finalrunde der letzten drei geschafft – und jetzt stehen sie tatsächlich ganz oben auf dem Treppchen: Die Bavarian Bats, die Blindenbaseballer der Freising Grizzlies, wurden bei der Sportlerwahl des Behinderten- und Rehabilitations-Sportverbands Bayern in einer großen Internet-Abstimmung von den Fans zur Mannschaft des Jahres 2019 gewählt. 

Coach Hagemeyer: „Wir möchten am liebsten die ganze Welt umarmen.“

Das Team, das in Attaching trainiert, aber zum Spielen schon bis nach Kuba gereist ist, ist natürlich begeistert. Headcoach Hubertus Hagemeyer: „Wir freuen uns riesig über diesen Erfolg. Wir möchten am liebsten die ganze Welt umarmen. Vielen Dank an alle Unterstützer und alle, die uns die Daumen gedrückt haben.“ Nun hoffen die Bavarian Bats, dass sie auch bald wieder trainieren können.

da

Ebenfalls interessant: Alexander Lungwitz hat den Sprung in den Profifußball geschafft – auch dank des Merkur CUP

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

LC-Freising-Athletinnen: Weite Sätze und starke Sprintzeiten
Freising: Die Entwicklung ist sensationell: Die Gaststarterinnen Lana Pavic und Johanna Billmeier lassen bei Wettbewerben mit tollen Ergebnissen aufhorchen.
LC-Freising-Athletinnen: Weite Sätze und starke Sprintzeiten
Tennis Kranzberg: SVK-Herren können noch Plätze gut machen
Tennis-Herren: Neufahrn landet auf Rang vier, und der SV Kranzberg kann es im letzten Spiel zu Hause und den Nachholpartien noch bis auf Platz fünf schaffen.
Tennis Kranzberg: SVK-Herren können noch Plätze gut machen
Neufahrn: Blau-Weiß-Niederlage im erneut engen Duell
Der TC Blau-Weiß-Neufahrn kann Dritter oder auch Siebenter werden. Im erneut engen Match gegen den TV Geisenfeld zogen die Tennisherren diesmal mit 4:5 den Kürzeren.
Neufahrn: Blau-Weiß-Niederlage im erneut engen Duell

Kommentare