+
Pokale für die besten Einzelschützen gab es natürlich auch – und zwar für (v. l.) Marie Schwerer, Hannah Schwerer, Lisa Heggemann, Alina Hartl, Josef Lachner, Lena Schmid, Andreas Schwertl und Johannes Seitz.

Schießsport

241 Nachwuchsschützen wetteiferten beim Sparkassen-Cup

Es ist so etwas wie die inoffizielle Landkreismeisterschaft, wenn sich einmal im Jahr die Jugendschützen der beiden Gaue Freising und Massenhausen treffen. Genau das macht das Prestige des Sparkassen-Cups aus, der mit seinen steigenden Teilnehmerzahlen auch den Aufschwung dieser Sportart dokumentiert.

Freising – Heuer hatten die Nachwuchsathleten aus dem Gau Freising beim Kampf um die Ringe wieder einmal mehrheitlich die Nase vorne. Insgesamt meldeten sich 241 Sportler aus dem gesamten Landkreis an.

Stark im Team! Bei den Siegerehrungen für die Besten in den Mannschaftswertungen hatten (v. l.) Freisings Gaujugendsportleiterin Franziska Ruf, Massenhausens Gaujugendleiter Helmut Demmelmair, Veronika Manhart, Freisings Gauschützenmeister Valentin Harrieder, Sophia Leutner, Maria Magdalena Fischer, Ludwig Wallner, Veronika Wildgruber, Felix Hauner, Ramona Westermeier, Florian Füßl, Benedikt Kißlinger von der Sparkasse Freising sowie Massenhausens 2. Gauschützenmeister Helmut Burglechner allen Grund zur Freude.

Der Freisinger Gauschützenmeister Valentin Harrieder dankte dem Veranstalter dafür, dass er den Bewerb seit 25 Jahren ausrichtet, und betonte, dass in beiden Gauen der Trend in der Nachwuchsarbeit stark nach oben zeige. „Unsere Jugendleiter machen in den Vereinen eine super Arbeit, was man dann immer wieder mit den Ergebnissen bei Meisterschaften oder im Sparkassen-Cup sieht.“ Auch Massenhausens 2. Gauschützenmeister Helmut Burglechner freute sich: „Nur so kommen die Schützen aus beiden Gauen zusammen – und der Vergleich ist jedes Jahr interessant.“

21 Teilnehmer! Schweden-Schützen-Jugendleiter Christopher Küster (l.) nahm den Wanderpokal von Freisings Gauschützenmeister Valentin Harrieder in Empfang.

Mit 21 Teilnehmern stellten die Schweden-Schützen aus Kranzberg dieses Mal das stärkste Aufgebot und bekamen dafür zum zweiten Mal den Wanderpokal. Wenn der Klub 2019 noch einmal die Nummer eins ist, dann geht die Trophäe endgültig in den Besitz der „Schweden“ über.

Nico Bauer

Die Ergebnisse des Sparkassen-Cups

Luftgewehr:

Schüler Einzel: 1. Marie Schwerer (Aich) 192 Ringe, 2. Johannes Seitz (Mintraching) 182, 3. Alina Hartl (Tüntenhausen) 181, 4. Ramona Westermeier (Tüntenhausen) 179, 5. Laura Schmid (Gremertshausen) 178, 6. Alexandra Wöhrl (Siechendorf) 178, 7. Ludwig Wallner (Günzenhausen) 177, 8. Sophia Leutner (Weng) 175, 9. Miriam Krömmer (Gremertshausen) 175, 10. Johannes Wolf (Siechendorf) 175, 11. Michael Huber (Aich) 172, 12. Johannes Blank (Hohenbachern) 172, 13. Verena Wallner (Günzenhausen) 170, 14. Sarah Lauff (Kranzberg) 169, 15. Jakob Eberl (Tüntenhausen) 169, 16. Jonas Lauff (Kranzberg) 169, 17. Malou Gerbermann (Weng) 169, 18. Annika Wagner (Gremertshausen) 166, 19. Matthias Blank (Hohenbachern) 165, 20. Luisa Behrends (Weng) 165.

Schüler Mannschaft: 1. SV Siechendorf (Ramona Westermeier, Alexandra Wöhrl, Johannes Wolf) 532 Ringe, 2. Ampertal Weng (Luisa Behrends, Malou Gerbermann, Sophia Leutner) 509, 3. Weinberg Günzenhausen (Sebastian De Zorti, Verena Wallner, Ludwig Wallner) 503, 4. Edelweiß Gremertshausen (Laura Schmid, Annika Wagner, Gloria Wildgruber) 490, 5. Edelweiß Gremertshausen II (Miriam Krömmer, Sara Schmid, Stefan Wildgruber) 487, 6. Schweden-Schützen Kranzberg 486, 7. St. Georg Palzing 443, 8. Hubertus Helfenbrunn 428, 9. SG Aich 425, 10. Edelweiß Gremertshausen III 420.

Jugend Einzel: 1. Lisa Heggemann (Günzenhausen) 389 Ringe, 2. Andreas Schwertl (Schweinersdorf) 383, 3. Hannah Schwerer (Aich) 382, 4. Luna Troppmann (Kranzberg) 380, 5. Andreas Döbl (Schweinersdorf) 378, 6. Franz Lachner (Haag) 377, 7. Julia Fischer (Weng) 375, 8. Kathrin Eder (Freising-Neustift) 373, 9. Sofia Aberl (Kranzberg) 373, 10. David Heß (Haag) 369, 11. Veronika Wildgruber (Günzenhausen) 369, 12. Lisa Eder (Mintraching) 367, 13. Sebastian Dietl (Niederhummel) 366, 14. Valentina König (Giggenhausen) 366, 15. Simon Schwarz (Haag) 365, 16. Cornelia Lachner (Giggenhausen) 362, 17. Cornelius Geier (Haag) 361, 18. Johanna Wagner (Günzenhausen) 358, 19. Florian Baumgartner (Mauern) 357, 20. Leonhard Wolf (Haag) 357.

Jugend Mannschaft: 1. Weinberg Günzenhausen (Johanna Wagner, Veronika Wildgruber, Lisa Heggemann) 1116 Ringe, 2. Gemütlichkeit Schweinersdorf (Andreas Döbl, Maria Magdalena Fischer, Andreas Schwertl) 1116, 3. SG Aich (Marie Schwerer, Florian Füßl, Hannah Schwerer) 1107, 4. Graf Lodron Haag (David Heß, Franz Lachner, Leonhard Wolf) 1103, 5. Schweden-Schützen Kranzberg (Sofia Aberl, Markus Enghofer, Luna Troppmann) 1090, 6. Isarschützen Mintraching 1080, 7. Eintracht Giggenhausen 1071, 8. Ampertal Weng 1026, 9. Altschützen Mauern 1016, 10. Herz-Ass Neufahrn 983.

Junioren Einzel: 1. Max Reimann (Haag) 382 Ringe, 2. Josef Lachner (Haag) 380, 3. Lena Schmid (Kranzberg) 379, 4. Andrea Horneber (Kranzberg) 378, 5. Veronika Manhart (Mintraching) 372,
6. Lena Hobmeier (Aich) 370, 7. Helene Dietl (Niederhummel) 368, 8. Alena Moser (Kranzberg) 367, 9. Vitus Schweiger (Appersdorf-Gerlhausen) 366, 10. Andrea Hechenberger (Günzenhausen) 364, 11. Stefanie Cischek (Pulling) 363, 12. Jasmin Haidl (Mintraching) 362, 13. Erik Haider 361, 14. Sophia Tettinger (Mintraching) 360, 15. Felix Hauner (Kranzberg) 356, 16. Lena Hepting (Herz-Ass Neufahrn), 17. Thomas Gänsheimer (Helfenbrunn) 354, 18. Stefan Salzmann (Isaria Neufahrn) 353, 19. Franziska Fischer (Herz-Ass Neufahrn) 349, 20. Sandra Eder (Freising-Neustift) 343.

Junioren Mannschaft: 1. Schweden-Schützen Kranzberg (Felix Hauner, Andrea Horneber, Lena Schmid) 1113 Ringe, 2. Graf-Lodron Haag (Carina Bachmaier, Josef Lachner, Max Reimann) 1100, 3. Isarschützen Mintraching (Jasmin Haidl, Veronika Manhart, Sophia Tettinger) 1094, 4. Schweden-Schützen Kranzberg II (Katharina Enghofer, Erik Haider, Alena Moser) 1066, 5. Herz-Ass Neufahrn (Franziska Fischer, Lena Hepting, Georg Zagelmair) 1035, 6. Isaria Neufahrn 1032, 7. Hubertus Helfenbrunn 1031, 8. St. Georg Palzing 1012, 9. SG Neu Freising 983, 10. Eichenlaub Appersdorf-Gerlhausen 982.

Luftpistole:

Einzel: 1. Michaela Bösl (Mintraching) 355 Ringe, 2. Alexander Wiesheu (Appersdorf-Gerlhausen) 344, 3. Marc Imrich (Isaria Neufahrn) 337, 4. Georg Mair (Palzing) 333, 5. Daniel Schmid (Gremertshausen) 329, 6. Tobias Rottenfußer (Kranzberg) 324, 7. Lisa Mayer (Mintraching) 321, 8. Michael Wolf (Hohenbachern) 306, 9. Dominik Köpf (Isaria Neufahrn) 306, 10. Christopher Borkowski (Hohenbachern) 294.

Teilnehmerzahlen (Wanderpokal-Wertung): 1. Schweden-Schützen Kranzberg 21 Teilnehmer, 2. Weinberg Günzenhausen 18, 3. Graf-Lodron Haag 16, 4. Isarschützen Mintraching 13, 5. Ampertal Weng 12, 6. SG Aich 10, 7. SV Siechendorf 10, 8. Gemütlichkeit Schweinersdorf 9, 9. Herz-Ass Neufahrn, St. Georg Palzing, Edelweiß Gremertshausen, Hubertus Helfenbrunn je 7.

Meistbeteiligung: 1. Isaria Neufahrn 100 Prozent, 2. Hubertus Pulling 72,73, 3. Hubertus Helfenbrunn 55,17, 4. Edelweiß Gremertshausen 54,55, 5. Schweden-Schützen Kranzberg 47,62.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Zebras qualifizieren sich ohne Probleme - auch Kirchdorf weiter
Der TSV Eching marschiert durch die Landkreis-Zwischenrunde des Merkur Cups. Hinter den Zebras konnten sich die Kicker des SC Kirchdorf in spannenden Duellen durchsetzen.
Zebras qualifizieren sich ohne Probleme - auch Kirchdorf weiter
Attenkirchener Überflieger qualifizieren sich vor Neufahrn
Das war ein perfekter Tag für die jungen Fußballer aus Attenkirchen. Der Gastgeber drehte in der Zwischenrunde des Merkur CUP mächtig auf und kickte in einer eigenen …
Attenkirchener Überflieger qualifizieren sich vor Neufahrn
Paunzhausen und Vatanspor kurz vor der Ziellinie – Endspiel um den Relegationsplatz in der A-Klasse 6
Die Saison geht in die finale Phase, drei Spieltage stehen noch an. In beiden Freisinger A-Klassen kommt’s am Wochenende zu je einem Topspiel, das in Sachen …
Paunzhausen und Vatanspor kurz vor der Ziellinie – Endspiel um den Relegationsplatz in der A-Klasse 6
Kreisklasse 3: Absteiger Pulling als Zünglein an der Waage?
Mit dem SV Pulling steht der Absteiger bereits fest. Doch am Wochenende könnte in der Kreisklasse 3 auch in puncto Meisterschaft und Abstiegsrelegation eine Entscheidung …
Kreisklasse 3: Absteiger Pulling als Zünglein an der Waage?

Kommentare