Führungscrew Fly’n’Dance: (v.l.) Brigitte Gundel (Sportwart Rock’n’Roll), Sabine Gampfer (Sportwart Swing), Günther Progl (Erster Vorsitzender), Christine Progl (Schriftwart), Claudia Schmid (Schatzmeisterin), Peter Schmid ( Sportwart Boogie-Woogie). Es fehlt Vitus Reiter (Zweiter Vorsitzender). 

Tanzclub 

Pause sinnvoll genutzt

Freising – Im Rahmen der diesjährigen Mitgliederversammlung des Rock´n´Roll- und Boogie-Clubs Fly’n’dance Freising im Hofbrauhauskeller wurde eine neue Vorstandschaft gewählt.

Freising - Ursprünglich war diese bereits für Ende März 2020 geplant, aufgrund der Beschränkungen durch Covid 19 konnte sie erst jetzt unter Einhaltung aller geltenden Hygiene-Maßnahmen abgehalten werden.

In den vergangenen Monaten konnte auch kein Trainingsbetrieb in der Halle stattfinden. Die Turnhallen der Stadt Freising bleiben weiterhin für Vereine geschlossen. Es wurde nach Alternativen gesucht, um auch in dieser Zeit Kontakt zueinander zu halten, Tanzen und Fitness zu erhalten. Seit April wird für alle Mitglieder online-Training via Skype angeboten, montags und freitags Fitness-Workout sowie mittwochs Boogie-Training. Die Vorstands- und Ausschussmitglieder haben in den vergangenen Monaten viel Zeit in eine umfangreiche Überarbeitung der Vereinssatzung gesetzt. Diese konnte auf der Mitgliederversammlung vorgestellt werden und wurde einstimmig angenommen.

Alle Ämter konnten besetzt werden, alle bisherigen Amtsinhaber haben sich für eine Wiederwahl aufstellen lassen. 

Auch interessant

Kommentare