1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport
  4. Landkreis Freising

Bis an die Schmerzgrenze

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Meistert Ultraläufe mit großem Erfolg: Thomas Thümmel aus Attenkirchen. Foto: Hanauer
Meistert Ultraläufe mit großem Erfolg: Thomas Thümmel aus Attenkirchen. Foto: Hanauer

Attenkirchen - Thomas Thümmel wagt sich bei den Bieler Lauftagen an die Königsdisziplin, den 100-km-Lauf.

Erneut ein großer Erfolg waren die 57. Bieler Lauftage. Insbesondere die Königsdisziplin, der 100-km-Lauf, hat Kultstatus in Läuferkreisen und stellt eine außergewöhnliche Herausforderung für jeden Teilnehmer dar.

Wer sich an die Ultramarathon-Distanzen wagt, geht an die Schmerzgrenze. Diese Erfahrung hat Thomas Thümmel aus Attenkirchen bereits zwei Mal in diesem Jahr durchlebt. Zur Vorbereitung lief er im April 50 Kilometer in Mnisek (Tschechien) in 4:33 Stunden und sicherte sich damit den ersten Platz in seiner Altersklasse. Beflügelt von diesem Erfolg finishte er beim Rennsteiglauf in Thüringen über 72,7 Kilometer in 7:33 Stunden und erreichte mit dieser Zeit Rang vier in seiner AK. Bei seinem Debüt in Biel über die Königsdisziplin überquerte er nach 9:52 Stunden die Ziellinie und durfte sich über den zweiten Platz in seiner Altersklasse freuen. „Ich fühle mich zehn Jahre älter“, war sein erster Kommentar nach dem Zieleinlauf.

Das Lauffieber packte Thomas Thümmel erst 2010. Zu diesem Zeitpunkt trat er der Läufergruppe der SG Stadtwerke Freising bei und begann mit diszipliniertem Training. Schnell stellten sich Erfolge ein. So finishte er 2011 den München-Marathon in 3:00 Stunden und erreichte damit den vierten Platz. Laufbegeisterte sind immer willkommen. Kontakt unter: www.sg-Stadtwerke-Freising.de.

Auch interessant

Kommentare