Eine neue persönliche Bestleistung erreichte Magdalena David bei den Bayerischen Meisterschaften.
+
Eine neue persönliche Bestleistung erreichte Magdalena David bei den Bayerischen Meisterschaften.

Leichtathletik

Bayerische Mehrkampf-Meisterschaften: Emmeringer Nachwuchstalent Magdalena David gewinnt Silber

Eine Silbermedaille hat die Leichtathletin Magdalena David vom TV Emmering bei den Bayerischen Mehrkampf-Meisterschaften in Regensburg errungen.

Emmering – Die 13-jährige Magdalena David überraschte in dieser Saison bereits mehrmals mit Podestplätzen. Bei nahezu allen ihren Meisterschaftseinsätzen kehrte sie mit Edelmetall zurück. In Regensburg bestätigte sie nun ihre „Sammelleidenschaft“. Im Siebenkampf der Jugend W14 ging sie nun gegen die bis zu ein Jahr ältere Konkurrenz an den Start und wurde am Ende neue Bayerische Vize-Meisterin im Feld der 19 Teilnehmerinnen.

Mit 3630 Punkten schrammte sie nur hauchdünn am Titel vorbei. Alexandra Scharf vom LA-Team Alzenau hatte am Ende fünf Zähler mehr auf dem Konto. Auf ihrem Weg zu Silber verbuchte David trotz des späten Saisonzeitpunktes bei kühl-windigem Herbstwetter gleich drei neue persönliche Bestmarken: Im 100-Meter-Lauf mit 13,23 Sekunden, im Speerwurf mit 27,98 Meter und auf der 800-Meter-Strecke mit 2:43,18 Minuten. Hinzu kamen 5,12 Meter im Weitsprung, 11,61 Meter im Kugelstoßen, 1,49 Meter im Hochsprung und 12,40 Sekunden im 80-Meter-Hürden-Rennen.

Ihren persönlichen Rekord steigerte sie um satte 181 Punkte. Damit klettert sie auf den achten Platz in der aktuellen Deutschen Jahresbestenliste der Jugend M14, die von Emma Kaul mit 3817 Zählern angeführt wird.

Ludwig Stuffer

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare