+
„Mein Ziel ist es, in die Aufstiegsrunde zu kommen“, sagt Alexander Schönberger.

Eishockey

Erster Neuzugang verstärkt Wanderers

  • Andreas Daschner
    vonAndreas Daschner
    schließen

Die Germeringer Eishockey-Wanderers haben ihren ersten Neuzugang für die kommende Landesligaspielzeit unter Dach und Fach.

Germering – Alexander Schönberger wechselt vom künftigen Ligakonkurrenten Bad Wörishofen zum Aufsteiger.

Der Stürmer bringt jede Menge Erfahrung mit ins Polariom. Der 29-jährige Schönberger lernte das Kufen-Einmaleins in Buchloe und spielte in Landsberg Jugend-Bundesliga. Im Herrenbereich war er vier Jahre lang für seinen Heimatverein Buchloe in der Bayernliga aktiv, ehe er für zwei Spielzeiten nach Bad Wörishofen wechselte.

Künftig im Wanderers-Trikot hat Schönberger mit seinem neuen Club Großes vor: „Mein Ziel ist es, in die Aufstiegsrunde zu kommen und dann zu schauen, wie weit es gehen kann.“ Der Angreifer, der in Landsberg in der Jugend-Bundesliga bereits mit Wanderers-Verteidiger Christian Köllner gemeinsam auf dem Eis stand, charakterisiert sich selbst als „schnell, wendig und auch für das eine oder andere Tor gut“. Nach einer ganzen Reihe Vertragsverlängerungen umfasst der Wanderers-Kader für die kommende Saison mit dem ersten Neuen nun 19 Spieler.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare