1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport
  4. Landkreis Fürstenfeldbruck

EM-Bronze vergoldet ein Erfolgsjahr

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Jannika John
beendet das Sportjahr miteiner Bronzemedaille.
Jannika John beendet das Sportjahr miteiner Bronzemedaille.

Fürstenfeldbruck - Ohne Edelmetall kehrt Jannika John von keinem internationalen Wettbewerb mehr zurück. Diesmal gab es Bronze für die Langstreckenläuferin bei der Crosslauf-Europameisterschaft in Velenje (Slowenien).

Jannika John hat in diesem Jahr nahezu alles geschafft, was sie sich privat und sportlich vorgenommen hatte. Zunächst das Abitur am Viscardi-Gymnasium geschafft und dann noch die deutsche Crosslauf-Spitze erobert. Bei ihrem letzten ganz großen Meisterschaftsauftritt 2011 präsentierte sie sich nochmals von ihrer besten Seite.

Auf der 4000-Meter-Strecke gegen die 91 aktuell besten U20-Läuferinnen des Kontinents hielt sie sich immer in der Spitzengruppe. Am Ende wurde Emelia Gorecka aus Großbritannien neue Europameisterin mit 13:13 Minuten knapp vor der Rumänin Ioana Doaga (13:14). Im dichten Verfolgerfeld spurtete Jannika John schließlich zwar „nur“ als 20. und viertbeste Deutsche ins Ziel, mächtig feiern konnte sie aber trotzdem. Und zwar im Kreis der U20-Nationalmannschaft: Zusammen mit Gesa-Felicitas Krause (Frankfurt), Maya Rehberg (Rönnau) und Elena Burkard (Dornstatten) bekam sie die Bronzemedaille umgehängt. Nur Großbritannien und Russland waren schneller als die Deutschen. Jannika John war entsprechend begeistert: „Mit diesem Erfolg hatten wir ein wenig spekuliert, doch die dichte Konkurrenz war wirklich schwer zu berechnen.“

Auch interessant

Kommentare