Michelle Marnau kam als Zweite ins Ziel.
+
Michelle Marnau kam als Zweite ins Ziel.

Leichtathletik

Estingerin läuft bei Dachauer Volksfest-Wettkämpfen aufs Podium

Bei den landesoffenen Volksfest-Wettkämpfen in Dachau haben zwei regionale Athleten vorne mitgemischt. 

Esting/Dachau – Obwohl heuer wegen der Corona-Krise kein Volksfest in Dachau stattfindet, wollten die Veranstalter vom ASV Dachau dennoch die Tradition des beliebten Sportfests aufrecht erhalten. Und so konnte die Estingerin Michelle Marnau im 400-Meter-Lauf der Frauen ihre gute Form zeigen. Sie spurtete auf den zweiten Platz in 58,91 Sekunden. Sie musste sich nur Ronja Wohlfahrt vom LAC Quelle Fürth (58,29 Sekunden) geschlagen geben.

Im Weitsprung der Männer gelang dem U20-Jugendlichen Jannick Bergmann vom TuS Fürstenfeldbruck der Einzug ins Finale: Dort belegte er den siebten Rang mit 5,63 Meter hinter dem Bayerischen Elite-Zehnkämpfer Mario Saur vom MTV Ingolstadt mit 6,79 Meter.

Ludwig Stuffer

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare