Goldige Bayern-Champs trösten Silber-Kumpels

Fürstenfeldbruck - -Bei den bayerischen Junioren-Boxmeisterschaften in Eichstätt haben zwei der fünf angetretenen Boxer des BC Piccolo Gold geholt. Dreimal gab es Silber, einmal Bronze.

Im Finale des Halbfliegengewichts gewann Paul Malcev gegen den hochgewachsenen Vladislav Schefer (Burglengenfeld) ebenso wie danach Robin Utz im U15-Leichtgewicht gegen Yannis Dadasios (1860 München). Während sich Florim Beka über seine Silbermedaille noch freute, reagierten Onur Kocer und Mert Dural etwas enttäuscht über ihre zweiten Plätze.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

TV-Reporter aus Emmering kommentiert Live-Spiel mit Ex-Nationalspieler
Ab 13.55 Uhr ist Florian Eckl am Samstag live auf Sendung. Gemeinsam mit Ex-Nationalspieler Thomas Hitzelsperger kommentiert der Ex-Torwart des FC Emmering das …
TV-Reporter aus Emmering kommentiert Live-Spiel mit Ex-Nationalspieler
Doppeltes Novum bei der Abstimmung
Ein doppeltes Novum ergab die Auswertung zum Spiel der Woche: Erstmals schicken die an der Abstimmung teilnehmenden Tagblatt-Leser Reporter und Fotograf nach Landsberied.
Doppeltes Novum bei der Abstimmung
Die nächste Sparkassencup-Runde ist ausgelost
Seit 44 Jahren ist der Fußball-Sparkassencup eine feste Institution. Jetzt wurde die neue Hauptrunde ausgelost. Der Pokalverteidiger wird aber erst noch ermittelt.
Die nächste Sparkassencup-Runde ist ausgelost
Pokalverteidiger ballert Frust vom Liga-Alltag weg
Im strömenden Regen von Alling hat der SC Oberweikertshofen am Dienstagabend den ganzen Abstiegsfrust vom Landesliga-Alltag weggeballert. Das Halbfinale beim …
Pokalverteidiger ballert Frust vom Liga-Alltag weg

Kommentare