Strecken fürs Gigantentreffen: Für den TuS geht mit dem Spiel gegen Gummersbach ein Traum in Erfüllung.
+
Strecken fürs Gigantentreffen: Für den TuS geht mit dem Spiel gegen Gummersbach ein Traum in Erfüllung.

Handball

Von diesem Spiel haben die Panther geträumt: TuS muss zum Aufstiegsfavoriten VfL Gummersbach

  • Andreas Daschner
    vonAndreas Daschner
    schließen

Die Panther haben eines ihrer Saison-Highlights vor Augen. Am Samstag treten sei beim Handball-Giganten VfL Gummersbach an.

Fürstenfeldbruck – Zwölfmal Deutscher Meister, fünffacher Pokalsieger, 13 internationale Titel – das ist die beeindruckende Bilanz des VfL Gummersbach. Die Panther wollen bei ihrem Gastspiel beim Altmeister am Samstag, 18 Uhr, dennoch nicht nur vor Ehrfurcht niederknien. Coach Martin Wild freut sich vielmehr auf ein „geiles Spiel“.

Der Name Gummersbach sei schon vor einem dreiviertel Jahr immer wieder in den Köpfen der Brucker TuS-Handballer herumgegeistert, als man vom Aufstieg nur geträumt hat. Nun ist der Traum Realität geworden und das Spiel steht tatsächlich vor der Tür. Und es wird ein Kampf David gegen Goliath werden.

„Klarer könnten die Rollen kaum verteilt sein“, sagt Wild. Auf der einen Seite der große Aufstiegsfavorit aus Nordrhein-Westfalen mit der Handball-Legende Gudjon Valur Sigurdsson als Trainer – auf der anderen Seite mit dem TuS die graue Maus mit dem mit Abstand geringsten Etat der Liga.

Alleine das österreichische Nationalspieler-Trio Alexander Hermann, Raul Santos und Janko Bozovic dürfte deutlich mehr verdienen als alle Panther zusammen. Dazu haben die Gummersbacher mit Timm Schneider noch einen zentralen Rückraumspieler aus Melsungen verpflichtet, der bereits in der 1. Bundesliga seinen Mann stand.

Die Panther fahren bereits am Morgen mit dem Zug Richtung Köln los, von wo aus es dann mit dem Bus weitergeht. Nach dem Gigantentreffen gönnen sich die Brucker eine Übernachtung in der Domstadt. TuS-Coach Martin Wild kann danach gleich vor Ort bleiben. Er tritt ab Sonntag seinen Lehrgang zur Trainer-A-Lizenz in Hennef an.

Auch interessant

Kommentare