1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport
  4. Landkreis Fürstenfeldbruck

Unterirdisch auf der „Platte“

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Peter Loder

Kommentare

null

Täglich erscheint in der Printausgabe des Fürstenfeldbrucker Tagblatt eine Glosse als Lokalspitze unter dem Titel „Ganz nebenbei“. Diesmal geht‘s um die Handball-WM

So spannend, spektakulär und sportlich attraktiv die Handball-Weltmeisterschaft im eigenen Land auch ist, sie kann auch ungeheuer nervig sein. Vor allem dann, wenn ZDF-Reporter (Biathlon-Experte Christoph Hamm) und sein Co-Kommentator (Ex-Nationalspieler Markus Baur) auf Sendung gehen. Das Spielfeld als „Parkett“ zu bezeichnen, mag ja noch durchgehen (obwohl der holzige Untergrund schon anno dazumal gegen Kunststoff ausgetauscht wurde). Absolut unterirdisch ist jedoch, wenn im Minutentakt von der „Platte“ die Rede ist. Da sehnt man sich ja geradezu nach legendären Fußballübertragungen im österreichischen ORF herbei, wenn die Ecke eine Corner ist und der Hackentrick zum Ferserl wird.

null
ARD-Experte Dominik Klein

So richtig wohltuend sind da schon eher die ARD-Kommentare von Florian Naß (der im Sommer die Rad-Tour durch Frankreich begleitet) und dem in Bruck bestens bekannten Dominik Klein (der Weltmeister von 2007 wohnt in München und ist oft Gast bei den Drittliga-Spielen der Brucker TuS-Panther. 

Auch interessant

Kommentare