Florian Obst war 2019 deutscher Meister geworden.
+
Florian Obst war 2019 deutscher Meister geworden.

Leichtathletik

Karriereende statt Titelverteidigung - Florian Obst macht Schluss mit dem Hochleistungssport

Ohne Zuschauer und auch ohne den bis dahin amtierenden deutschen Meister wurde am Wochenende die Zehnkampf-DM der Leichtathleten in Vaterstetten ausgetragen.

Emmering – Florian Obst, der 2019 in Bietigheim-Bissingen den Titel noch mit 7413 Punkten gewonnen hatte, fehlte bei den Wettkämpfen. Nach seinem größten Karrieretriumph musste sich der 27-Jährige im Herbst einer Schulteroperation unterziehen. Danach stand für ihn fest: Schluss mit Hochleistungssport. Mittlerweile wohnt der lange in den USA studierende, danach für den SSV Ulm startende Obst wieder in seiner Emmeringer Heimatgemeinde. Sein Nachfolger auf dem deutschen Meisterthron ist der 20-jährige Malik Diakité aus Hannover. Er kam in Vaterstetten auf 7641 Punkte.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare