Manfred Manglitz
+
50 Jahre hat sich Manfred Manglitz (ganz links) nur vage über den Bundesliga-Skandal geäußert. Jetzt packt der Ex-Nationaltorhüter im Livestream mit Peter Loder (rechts) aus.

50 Jahre nach dem Bundesliga-Skandal

Nationaltorhüter packt im Livestream aus: „Wie ich Spiele manipuliert und was ich dafür kassiert habe“

  • Peter Loder
    vonPeter Loder
    schließen

Manfred Manglitz schrieb traurige Sportgeschichte. Der Ex-Nationaltorwart war maßgeblich in den Bundesliga-Skandal verwickelt war. 50 Jahre später packt er aus. Im Livestream mit Peter Loder.

Manfred Manglitz war der erste Torwart, der in der Bundesliga ein Tor erzielte. 1970 gehörte der heute 81-Jährige zum Aufgebot der deutschen Nationalmannschaft, die in Mexiko das Spiel des Jahrhunderts bestritt. Das waren die sportlichen Höhepunkte von Manfred Manglitz. Ein Jahr später schrieb er traurige Sportgeschichte, nachdem er maßgeblich in den Bundesliga-Skandal verwickelt war. 50 Jahre sind seitdem vergangen, 50 Jahre hat sich Manfred Manglitz nur vage über die Vorkommnisse geäußert.

Nun – genau ein halbes Jahrhundert nach den Vorfällen - will er auspacken, nachdem ihn der ehemalige Fürstenfeldbrucker Tagblatt-Reporter Peter Loder in Spanien ausfindig gemacht hat. Exklusiv im FuPa-Interview will der live aus seiner Stammkneipe in der Nähe von Benidorm zugeschaltete Manglitz über noch nie bekannt gewordene Internas während der WM in Mexiko plaudern und Erlebnisse mit Fußball-Legenden wie Uwe Seeler, Franz Beckenbauer, Gerd Müller oder Sepp Maier schildern. 

Im Live-Stream mit Peter Loder will Manfred Manglitz endlich reinen Tisch machen

Und er will nach einem halben Jahrhundert endgültig ein Kapitel schließen, das ihn ein Leben lang begleitet hat: der Bundesliga-Skandal von 1971 – wie alles abgewickelt wurde, wie er Spiele manipulieren sollte und was er dafür kassiert hat. 

Als junger Fußballer wurde der gebürtige Kölner wegen seines großen Mundwerks auch „Cassius“ genannt (in Anlehnung an Box-Großmaul Cassius Clay). Im FuPa-Interview trifft Peter Loder nun einen gereiften Alt-Herren-Kicker, der reinen Tisch mit sich und dem deutschen Fußball machen will.

Den Livestream beginnt am Freitag um 12:30. Das Live-Interview führt Peter Loder.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare