+
Online statt offline: Vor gut einem Jahr traf sich der TSV Weyarn im Vereinsheim für das Qualifikationsturnier der BFV eClub Championship. Jetzt können sich versierte Zocker der Region online messen.

FIFA 20-Turnier im Kreis Miesbach

Macht mit beim Oberland eCUP

  • Sebastian Schuch
    vonSebastian Schuch
    schließen

Derbyzeit im Oberland: Nicht auf den Sportplätzen, sondern an der Konsole. Macht mit und messt Euch in FIFA 20 an der Playstation beim Oberland eCup.

Landkreis – Die Sportplätze der Region sind weiterhin gesperrt, an Fußball im Amateurbereich ist nicht zu denken. Wann es weitergeht, ist nach wie vor offen. Der TuS Holzkirchen möchte in Kooperation mit der Heimatzeitung den Teams im Oberland dennoch die Möglichkeit geben, sich im direkten Duell zu messen. Statt Dribblings auf dem Rasen sind hierfür harte Zweikämpfe an der Konsole geplant. Auf der eFootball-Plattform des Bayerischen Fußball-Verbands (BFV) findet am Samstag, 9. Mai, der Oberland eCup statt. 64 Teilnehmer aus der Region können hierbei mitmachen und ihren Klub auf der Playstation vertreten. Als besonderer Anreiz nimmt auch ein eSports-Profi der SpVgg Unterhaching, Ramazan Elmas, an dem Turnier teil – wer schafft es, ihn aus dem Turnier zu kegeln? Auf die beiden Finalisten wartet zudem ein Preis: jeweils zwei Tickets für ein Spiel der SpVgg Unterhaching nach Wahl – ausgenommen hiervon ist allerdings das Derby gegen den TSV 1860.

Das Turnier

Ausrichter des Oberland eCups ist der TuS Holzkirchen, der auch in diesem Bereich von der Heimatzeitung unterstützt wird. Die 64 Teilnehmer melden sich online für das Turnier an und erhalten alle weiteren Informationen unter www.bfv-esports.de -> Vereinsturniere. Gespielt wird die Fußball-Simulation FIFA 20 auf der Playstation 4. Da je ein Platz für einen Teilnehmer des TuS Holzkirchen und der SpVgg Unterhaching reserviert ist, können sich noch 62 zusätzliche Zocker anmelden.

Der Spielmodus

Das Turnier findet im K.o.-Modus statt. Heißt: Nach jeder Runde halbiert sich die Zahl der im Turnier verbliebenden Teilnehmer. In der ersten Runde treten alle 64 Teilnehmer an, in der zweiten 32 bis im Finale die zwei besten Zocker der Region aufeinandertreffen und um den Titel des Oberland eCup-Champions spielen. Die Spielzeit beträgt 2x6 Minuten pro Runde.

Stärke der Teams

Um Chancengleichheit zu gewähren – unabhängig vom gewählten Team –, wird im sogenannten 85er-Modus gespielt. Das bedeutet, dass alle Mannschaften im Spiel gleich stark sind, eine 85er Wertung haben. Es ist also egal, ob Ihr mit Unterhaching, dem TSV 1860, dem FC Bayern oder Real Madrid spielt: Es kommt allein auf Eure Fähigkeiten an der Konsole an.

Wer kann teilnehmen?

Am Oberland eCup teilnehmen können prinzipiell alle aktiven Spieler der Vereine im Landkreis Miesbach. Um allen Vereinen die Möglichkeit zu geben, am Turnier teilzunehmen, bittet die Heimatzeitung darum, die Teilnehmer intern abzuklären und jeweils nicht mehr als drei Spieler pro Verein anzumelden. Sollten kurz vor Turnierbeginn noch Plätze verfügbar sein, können freilich weitere Spieler angemeldet werden.

So könnt Ihr Euch anmelden

Um am Turnier teilzunehmen, müsst Ihr Euch auf www.bfv-esports.de mit eurem PSN-Namen registrieren. Ganz wichtig: Gebt bitte im Rahmen der Registrierung beim Feld „Display-Namen“ den Vereinsnamen an, sodass dieser dann während des Turniers im Turniertableau erscheint. Anschließend klickt Ihr im Menü auf „Vereinsturniere“, sucht den Oberland eCup und klick auf „Zum Turnier“. Dann könnt Ihr Euch für das Turnier anmelden. Am Turniertag selbst, Samstag, 9. Mai, müsst ihr dann ab 16 Uhr einchecken. So zeigt Ihr, dass Ihr anwesend seid und auch wirklich am Turnier teilnehmt. Um 17.30 Uhr beginnt die Last Chance, Spieler, die bis dahin nicht eingecheckt haben, räumen ihre Plätze. Das Turnier beginnt um 18 Uhr.

Der Link zum Turnier.

Was ist sonst zu beachten?

Über den Turnierverlauf, das Endergebnis und auffallende Ergebnisse wird die Heimatzeitung im Anschluss an das Turnier berichten.

Messt Euch und gewinnt Preise

Wenn Ihr jetzt Lust bekommen habt, Euch mit anderen Spielern aus dem Oberland an der Konsole zu messen – und vielleicht sogar eSports-Profi Ramazan Elmas schlagen könnt – dann meldet Euch gleich an. Die Finalisten dürfen sich dann auf Tickets für ein Spiel der SpVgg Unterhaching in der 3. Liga freuen (gilt nicht gegen den TSV 1860).

BFV eClub Championship

Und vielleicht kommt der eine oder andere Teilnehmer auch auf den Geschmack und will sich mit Spielern aus ganz Bayern messen. Die perfekte Möglichkeit hierfür bietet der BFV bei seinem bayernweiten Vereinswettbewerb, den BFV eClub Championship. Die Bezirksrunde in Oberbayern findet hier direkt im Anschluss am Montag, 11. Mai, statt. Die Anmeldung ist hier natürlich ebenfalls unter www.bfv-esports.de möglich.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare