Durch den Birkenwald in Großhartpenning ging es für die Radsportler der Altersklasse U13 beim 10. Altwirt Oberland Cross Country. 
1 von 3
Durch den Birkenwald in Großhartpenning ging es für die Radsportler der Altersklasse U13 beim 10. Altwirt Oberland Cross Country. 
Hindernisse hatten die U13-Radfahrer beim 10. Altwirt Oberland Cross Country zu bewältigen.
2 von 3
Hindernisse hatten die U13-Radfahrer beim 10. Altwirt Oberland Cross Country zu bewältigen.
Auch die Damen gingen beim 10. Altwirt Oberland Cross Country an den Start.
3 von 3
Auch die Damen gingen beim 10. Altwirt Oberland Cross Country an den Start.

Zweite Runde der Landkreis-Meisterschaft

Schweren Parcours bei Altwirt Oberland Cross Country gemeistert

Der 10. Altwirt Oberland Cross Country war die zweite Runde der Landkreis-Meisterschaft. Aber auch die Oberbayerische XCE-Meisterschaft wurde ausgefahren.

Hartpenning – Es war in jeder Hinsicht heiß beim 10. Altwirt Oberland Cross Country, dem Heimrennen der Équipe Vélo Oberland aus Holzkirchen. Nicht nur die Temperaturen trieben die Quecksilbersäule in die Höhe, auch auf der Strecke rund um den Landgasthof Altwirt in Großhartpenning von Hans Vogl ging es heiß her. Über 150 Radsportler haben um Siege und Platzierungen in der Oberbayerischen XCE-Meisterschaft (U13 bis U19 mit Lizenz) sowie in allen Altersklassen (mit und ohne Lizenz) in der zweiten Runde der Landkreis-Meisterschaft und im Eldorado-Kids-Cup gekämpft.

Internationales Teilnehmerfeld im Kids-Cup

Im Kids-Cup geht es durch österreichische, französische und englische Teilnehmer traditionell international zu. Heuer waren zudem aus der tschechischen Mountainbike (MTB)-Hochburg Nove Mesto drei starke Mädchen am Start, die sich als unschlagbar erwiesen. Auf dem kurzen, voll einsehbarem Rundkurs ging es Schlag auf Schlag. Die Kleinen bewältigten diesen noch ohne große Hindernisse, für die Älteren wurde es immer schwieriger. Der 800-Meter-Parcours (ab U11) war mit einem knackigen kleinen Anstieg, einer Aneinanderreihung enger Kurven, einem Sprung und mehreren Querhindernissen angereichert. Hier fielen zahlreiche Entscheidungen.

Landkreis-Vereine trumpfen bei Oberbayerischer XCE-Meisterschaft  auf

Am höchsten einzustufen sind die Resultate in der Oberbayerischen XCE-Meisterschaft der Altersklassen U13 bis U19 mit Lizenz. XCE- oder auch Eliminator-Rennen werden im K.o.-System ausgetragen, in jeder Runde kommen nur die Besten weiter. Hier haben die Landkreis-Vereine, allen voran die Équipe, regelrecht aufgetrumpft. Von acht Titeln gingen sechs an die Gastgeber aus Holzkirchen: In der U13 siegte Niclas Look. In der U15 holten Maresa Stocker und Simon Potstada Gold, in der U19 waren es Christl Bielmeier und Lucas Bechthold. In der U17 hatte die Konkurrenz von auswärts mit Annika Lettboer aus Traunstein und Kaderfahrer Fabian Eder aus Töging die Nase vorn. Ihnen dicht auf den Fersen und damit Silbermedaillen-Gewinner waren Sophie Singer und Ben Rech (beide Équipe). Auch Annemarie Mang musste sich in der U13 knapp der starken tschechischen Konkurrentin beugen.

Dazu gab es noch zwei Mal Silber für die Landkreis-Fahrer: in der U15 für Armin Schaller und in der U19 für Leon Potstada (beide Équipe). Bronze ging in der U13 an Wenzel Heitmann, in der U19 an Paul Kunze (beide Équipe) sowie in der U17 an Jakob Gehrke vom RSLC Holzkirchen.

Bei Landkreis-Meisterschaft räumen alle Vereine ab

In der Landkreis-Meisterschaft ergab sich ein buntes Bild aus allen vertretenen Vereinen. Am breitesten über alle Altersklassen aufgestellt war die Équipe mit 15 Mal Gold, sieben Mal Silber und sechs Mal Bronze. Der aufstrebende Verein RS Oberland/TV Miesbach mischte vor allem bei den Jüngsten ganz vorne mit und räumte insgesamt zwei Mal Gold, ein Mal Silber und vier Mal Bronze ab. Der RSLC Holzkirchen setzte seinen Aufwärtstrend mit einer Gold-, vier Silber- und drei Bronzemedaillen fort. Der RTT Tegernsee und der RSV Irschenberg standen je ein Mal ganz oben auf dem Siegerpodest, während das Biketeam Teufelskerle aus Holzkirchen Silber gewann.

Alle Ergebnisse siehe ww.equipe-velo.com.  

mm

Auch interessant