1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport
  4. Region Holzkirchen

Favoriten legen in Valley vor

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Helen Briem führt die Schäfflertanz Open nach dem ersten Turniertag an.
Helen Briem führt die Schäfflertanz Open nach dem ersten Turniertag an. © Jörg Wedekind

Bei den Schäfflertanz Open in Valley setzen sich bei Damen und Herren zu Beginn die Favoriten an die Spitze.

Valley - Pünktlich beim ersten Abschlag strahlte die Sonne, da ließ sich die Elite des Deutschen Amateur-Golfs nicht lange bitten: 33 Damen und 43 Herren kämpfen bis Donnerstagabend auf der Anlage des GC Valley um die Riesen-Pokale der 2. „Dross & Schaffer Schäfflertanz International Open“. Und die Topfavoriten lieferten am ersten Tag.

Bei den Damen haben sich die beiden erst 16-jährigen Nationalspielerinnen Helen Briem vom Stuttgarter GC Solitude und Charlotte Back vom GC St. Leon-Rot mit 67 beziehungsweise 69 Schlägen bereits ein kleines Polster erarbeitet. Bei den Herren führt ebenfalls der Favorit. Tim Wiedemeyer vom Münchner GC hat allerdings nach einer 70er-Runde nur einen Schlag Vorsprung auf Noah-Elia Auner (71/St. Leon-Rot). Noch nicht außer Reichweite ist Lokalmatador Niclas Gimmy mit einer 75.

Jörg Wedekind

Auch interessant

Kommentare