Tolle Darbietungen zeigen die Turnerinnen und Turner des TuS Holzkirchen regelmäßig bei der Turngala, hier bei der bislang letzten im Januar 2020.
+
Tolle Darbietungen zeigen die Turnerinnen und Turner des TuS Holzkirchen regelmäßig bei der Turngala, hier bei der bislang letzten im Januar 2020.

Veranstaltung im kleinen Rahmen

TuS holt ausgefallene Turngala mit Herbstspecial nach

  • Sebastian Schuch
    VonSebastian Schuch
    schließen

Lange hatte der TuS Holzkirchen gehofft, im Frühjahr seine Turngala abhalten zu können. Der Lockdown verhinderte das, jetzt wird die Veranstaltung als Herbstspecial nachgeholt.

Holzkirchen – Multiflexibel, von Plan B bis Z hatte der TuS Holzkirchen Ende des vergangenen sowie Anfang dieses Jahres geplant, um eine Turngala im kleineren Rahmen irgendwie möglich zu machen (wir berichteten). Doch der halbjährige Lockdown machte diese Arbeit und die Hoffnungen auf eine schöne Veranstaltung zunichte. Davon lassen sich die TuS-Turnerinnen und -Turner nicht unterkriegen und holen jetzt quasi den Plan A’ aus der Schublade: ein Herbstspecial am 2. Oktober, bei dem fünf Gruppen mit insgesamt sieben unterschiedlichen Nummern aus den Bereichen Jazzdance, Leistungsturnen und Einrad auftreten. „Die Veranstaltung soll zeigen: Wir sind zurück“, erklärt TuS-Geschäftsführerin Christiane Utz. Gleichzeitig ist das Herbstspecial ein Testlauf für den Januar, denn dann, hofft sie, kann die reguläre Turngala wieder stattfinden.

Dann sollen auch die Breitensportgruppen wieder mit auf der Bühne stehen. „Sie brauchen noch etwas Zeit“, meint Utz. Denn sie konnten das Online-Angebot zwar annehmen, mussten aber logischerweise nicht. Anders war das bei den Turniergruppen. „Im Prinzip machen sie das jetzt, weil sie viel online trainiert haben und die Sachen besser umsetzen können.“

Die Umsetzung des Herbstspecials ist auch ein Punkt, bei dem die TuS-Turner nach dem Rückschlag zu Jahresbeginn – Utz: „Wir hatten auch an eine Übertragung gedacht, das wäre aber nicht möglich gewesen.“ – eine vorsichtige Herangehensweise gewählt haben. „Es ginge aktuell sogar mehr, als wir geplant haben“, sagt Utz. „Die Planungen laufen seit Ende Juni, da galten noch ganz andere Regeln.“ Unter anderem hätten die Hausstände auf der Tribüne der Batusa-Halle 1,5 Meter Abstand halten müssen. „Deshalb haben wir auch nicht so viele Gruppen, weil wir hätten nicht alle Eltern auf die Tribüne bekommen“, erklärt Utz. Mit den aktuellen Regeln fällt der Abstand bekanntlich weg.

Tickets gibt es ausschließlich online

Für den 2. Oktober sind zwei Vorstellungen geplant: um 16 und 19 Uhr. So sollen alle, die das Herbstspecial besuchen wollen, auch die Möglichkeit bekommen. Einlass ist jeweils eine Dreiviertelstunde vor Vorstellungsbeginn. Der Kartenverkauf findet ausschließlich online statt, und zwar über die Vereinslogistik. Und das geht so: Auf der Homepage www.tus-holzkirchen.de müssen Interessierte mit dem Maus-Cursor auf das TuS-Emblem in der linken oberen Ecke. Anschließend öffnet sich ein Dropdown-Menü, dort muss der Punkt „Jetzt Mitglied werden“ ausgewählt werden, dann öffnet sich die Ansicht mit den Vorstellungen, von denen nun der Wunschtermin gebucht werden kann. Jeder Teilnehmer muss dabei separat eingetragen werden. Der Vorverkauf beginnt am heutigen Freitag um 8 Uhr, Karten -– ausschließlich Sitzplätze – kosten fünf Euro inklusive Getränk. Für Kinder gibt es zudem eine süße Überraschung, Kinder bis drei Jahre sind frei, haben aber keinen Anspruch auf einen Sitzplatz.

Auf ein zusätzliches Catering verzichtet der TuS beim Herbstspecial. Für alle Zuschauer in der Halle gilt die 3G-Regel sowie (OP-)Maskenpflicht. Test akzeptiert der TuS nur von offiziellen Teststellen, wobei ein Antigenschnelltest nicht älter als 24 Stunden sein darf. Schüler gelten prinzipiell als getestet, werden aber gebeten, einen Schülerausweis mitzubringen. „Einen Schnelltest vor Ort können wir aus organisatorischen Gründen nicht akzeptieren“, heißt es vonseiten des TuS.

Rückfragen

zum Ticketkauf sind möglich bei Christiane Utz unter Tel. 0 80 24 / 9 33 75 oder einer E-Mail an organisation@tus-holzkirchen.de.

Auch interessant

Kommentare