Filmreife Szenen in Germering: Bande will Geldautomat sprengen - Polizei ist schneller

Filmreife Szenen in Germering: Bande will Geldautomat sprengen - Polizei ist schneller
+
Starke Leistung: Anna-Lena Stich wurde Zweite.

Bayerischen Vize-Titel geholt

Anna-Lena Stich läuft immer besser

Mit starken Leistungen präsentierten sich die Landkreis-Leichtathleten bei den Meetings in Regensburg und Karlsfeld. Bei der internationalen Laufnacht und Sparkassen Gala im Regensburger Universitätsstadion wurden parallel die bayerischen Meisterschaften auf der 3000-Meter-Hindernis-Strecke ausgetragen.

Die Miesbacherin Anna-Lena Stich ging hier im Trikot PTSV Rosenheim auf die anspruchsvolle Distanz und arbeitete sich bis zur Silbermedaille. Mit 11:09,24 Minuten unterlag die 24-Jährige nur der neuen Bayern-Meisterin Babinja Wirth (TSV Ebermannstadt), die 10:57,11 Minuten vorlegte. In der offenen Wertung erreichte Stich zugleich den fünften Rang hinter der siegreichen Südafrikanerin Cherise Sims mit 10:20,78 Minuten sowie Sibylle Häring vom MTV Karlsruhe mit 10:29,11 Minuten (2.).

Beim zweiten Wertungsrennen zum Läufercup in Karlsfeld bei Dachau sicherte sich Tobias Tent aus Waakirchen den Gesamtsieg im 2000-Meter-Lauf. Mit 6:32,51 Minuten gewann er im Trikot des LC Tölzer Land klar vor Christoph Waligorski (TSV Gräfelfing) mit 6:40,91 Minuten. Mit seiner Leistung siegte der erst 13-jährige Landkreis-Athlet damit auch in der Jugend M13 mit knapp 26 Sekunden Vorsprung.

Ludwig Stuffer

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare