+
Endlich null Fehler: Vanessa Hinz blieb im Sprint von Ruhpolding in beiden Schießen fehlerfrei.

Biathlon-Weltcup in Ruhpolding

Vanessa Hinz mit null Fehlern in Top Ten

  • schließen

„Ich weiß gar nicht mehr, wann ich zuletzt Null geschossen habe“: Biathletin Vanessa Hinz ist im Weltcup-Sprint von Ruhpolding beste Deutsche.

Ruhpolding – Im Sprint-Wettbewerb von Ruhpolding hat Vanessa Hinz am Mittwoch ihr bestes Saisonergebnis eingefahren. Mit perfekter Schießleistung und guter Performance in der Loipe wurde die Schlierseerin Achte. Nach nur kurzer Erholungsphase nach dem Massenstart am Sonntag, bei dem Hinz noch neun Schießfehler unterliefen, blieb sie in Ruhpolding komplett fehlerfrei.

Vanessa Hinz überzeugt vor heimischem Publikum

„Ich weiß gar nicht mehr, wann ich zuletzt Null geschossen habe“, sagt Hinz nach dem Rennen. Mit der Intention, das Rennen einfach genießen zu wollen, ging sie bei ihrem Heimweltcup an den Start. Das gelang ihr: Vor allem am Stehendanschlag, mit dem die 27-Jährige zuletzt Probleme hatte, zeigte sie einen souveränen Auftritt und traf alle Scheiben. „Es war schon schwierig vor heimischem Publikum“, erzählt Hinz. „Endlich konnte ich mal zeigen, was ich kann.“ Beim Sieg der Norwegerin Tiril Eckhoff griff Hinz, die in Ruhpolding lebt, erst spät mit Startnummer 55 in das Rennen ein.

Leistungssteigerung bei Vanessa Hinz 

Auf diese starke Leistung kann Hinz in einer durchwachsenen Saison aufbauen. „Ich habe ja doch noch nicht so viele gute Rennen gemacht,“ sagt Hinz. „Deshalb ist es nicht ganz leicht, in den Flow zu kommen.“ Eine Leistungssteigerung ist auf jeden Fall zu erkennen bei Hinz, die auch im Gesamtweltcup drei Plätze gutmachte. „Ich freue mich jetzt auf die Verfolgung am Sonntag mit einer guten Ausgangsposition.“ Zuvor geht es allerdings am Freitag in der Staffel an den Start. 

emi

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Maloja Pushbikers bereit für die neue Saison
Die Maloja Pushbikers gehen in dieser Saison mit einer deutschen Kontinental-Lizenz an den Start und streben eine Teilnahme bei der Deutschland Tour an.
Maloja Pushbikers bereit für die neue Saison

Kommentare