Empfang einer Doppel-Weltmeisterin im Biathlon: Schliersee feiert Vanessa Hinz
1 von 13
Stolze Familie: (v.l.) Papa Reiner, Schwester Viktoria, Vanessa und Mama Stefanie Hinz.
Empfang einer Doppel-Weltmeisterin im Biathlon: Schliersee feiert Vanessa Hinz
2 von 13
Entspannung hat sich Biathletin Vanessa Hinz jetzt durchaus verdient.
Empfang einer Doppel-Weltmeisterin im Biathlon: Schliersee feiert Vanessa Hinz
3 von 13
Vanessa Hinz beim Empfang in Schliersee vor dem Gasthof Terofal.
Empfang einer Doppel-Weltmeisterin im Biathlon: Schliersee feiert Vanessa Hinz
4 von 13
Vanessa Hinz beim Empfang in Schliersee vor dem Gasthof Terofal.
Empfang einer Doppel-Weltmeisterin im Biathlon: Schliersee feiert Vanessa Hinz
5 von 13
Vanessa Hinz beim Empfang in Schliersee vor dem Gasthof Terofal mit Landrat Wolfgang Rzehak (l.) und Bürgermeister Franz Schnitzenbaumer.
Empfang einer Doppel-Weltmeisterin im Biathlon: Schliersee feiert Vanessa Hinz
6 von 13
Vanessa Hinz beim Empfang in Schliersee vor dem Gasthof Terofal: Ein Vorbild für die jungen Fahrer des SC.
Empfang einer Doppel-Weltmeisterin im Biathlon: Schliersee feiert Vanessa Hinz
7 von 13
SC-Vorsitzender Alois Gartenleitner ehrt seine Weltmeisterin Vanessa Hinz.
Empfang einer Doppel-Weltmeisterin im Biathlon: Schliersee feiert Vanessa Hinz
8 von 13
Vanessa Hinz beim Empfang in Schliersee vor dem Gasthof Terofal.

Erfolgreichste Saison der Biathletin

Empfang einer Weltmeisterin: Schliersee feiert Vanessa Hinz

  • schließen

Die Saison lief für Biathletin Vanessa Hinz überragend. Mit der Deutschen Staffel holte sich die Schlierseerin Gold, Einzeln überzeugte sie mit Top Ten Platzierungen. Die Gemeinde empfing die Weltmeisterin feierlich.

Schliersee - Als Vanessa Hinz in der Saison 2013/14 als Skilangläuferin in den Weltcup im Biathlon einstieg, war auf den vorderen Rängen zunächst nicht viel von der Schlierseerin zu sehen. Ganz anders in ihrer mittlerweile vierten Saison. Die lässt sich wohl kaum in wenige Worte fassen, doch eines trifft es gut: Glänzend. Glänzend waren ihre Vorstellungen im Weltcup, glänzend die Medaillen, die daraus hervorgingen. Die Trophäen-Sammlung der Athletin vom SC Schliersee wächst. Und mit ihr der Ruhm. Um die Sportlerin gebührend zu feiern, veranstaltete ihre Heimatgemeinde einen Empfang (ein ausführlicher Bericht folgt).

Erfolge von Vanessa Hinz im Biathlon-Weltcup 2016/17

Fünfmal holte Hinz mit der Deutschen Staffel Gold. Als Startläuferin zeigte sie dabei Nervenstärke und verschaffte ihrem Team gute Voraussetzungen. Dass die Schlierseerin sooft im Team um Laura Dahlmeier dabei sein durfte, hat sie allein sich selbst zu verdanken. Hinz zeigte schon zu Beginn der Saison überragende Form. Gemeinsam mit Simon Schempp lief sie beim Biathlon auf Schalke im Single Mixed auf Rang 1 - ein Wahnsinns-Rennen vor euphorischem deutschen Publikum. 

Die beste Einzelplatzierung für Vanessa Hinz war heuer Rang vier. Beim Massenstart in Nové Mesto in Tschechien verpasste Hinz damit nur knapp das Podest. Insgesamt viermal landete die Biathletin auf dem sechsten Platz, zweimal auf Rang acht, einmal auf zehn und auf elf. Und auch sonst glänzte Hinz meist mit hervorragenden Leistungen. Fast immer landete sie unter den Top 30 und konnte sich somit Weltcup-Punkte sichern. 

Den Gesamtweltcup hatte sich Teamkollegin Laura Dahlmeier gesichert. Vanessa Hinz landete mit 436 Punkten als drittbeste Deutsche auf Rang 19

nip

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare