David Zehentner Freeskier vom SC Bayrischzell
+
David Zehentner Freeskier vom SC Bayrischzell

Freeskier David Zehentner fährt in Schweiz auf Platz 29

Zehentner sammelt zwei Zähler für Peking

  • vonMichael Eham
    schließen

Zwei weitere Punkte für die Olympischen Winterspiele in Peking hat der Bayrischzeller Freeskier David Zehentner beim Weltcup in Silvaplana gesammelt.

Bayrischzell/Silvaplana – David Zehentner ist beim letzten Slopestyle-Weltcup der Saison in Silvaplana im schweizerischen Hochtal Engadin 29. geworden. Dabei sah sich der 17-Jährige einer ungewohnten Herausforderung gegenüber. Denn in dem Kurs, der im Slopestyle üblicherweise Rails und Kicker beinhaltet, befand sich in der Schweiz auch ein Quarter, sozusagen eine halbe Halfpipe.

Dieser hat einigen Athleten Probleme bereitet, auch Zehentner. „Ich habe dann schon irgendwie einen Trick herausgefunden“, erzählt der Bayrischzeller. Herausgekommen war ein Rightside 540 Japan Grab. Dabei dreht sich Zehentner am Quarter eineinhalbmal um die eigene Achse und greift an die hintere Seite seiner Ski.

Insgesamt ist der Freeskier vom SC Bayrischzell mit seinem Auftritt zufrieden, denn als 29. fuhr er immerhin noch zwei Weltcuppunkte ein. Bei kalten Temperaturen und hartem Schnee gelang ihm in der Qualifikation vor allem der zweite Sprung besser. Als 16. in seinem Run verpasste er allerdings den Einzug ins Finale. Mit Blick auf die Olympischen Spiele im kommenden Jahr ist dabei jeder Zähler wichtig. „Alles, was Weltcuppunkte gibt, passt dann schon für mich“, sagt er. Im Slopestyle-Gesamtweltcup beendet Zehentner die Saison als 40. In Silvaplana sahen die Veranstalter ein relativ strenges Hygienekonzept vor, das für die Sicherheit der Athleten sorgte. Dabei mussten sich die Sportler mit Akkreditierungen im Lift und dem Restaurant an- und abmelden.

Über den Sommer will der junge Bayrischzeller weiter an seinen Sprüngen und Runs feilen. „Ich will eine Drehung oder auch nur eine halbe Drehung mehr schaffen“, erzählt er. „Dann wird es nächste Saison schon anders ausschauen.“ Dann möchte sich Zehentner auch für die Spiele in Peking qualifizieren.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare